Unternehmens Invest AG

euro adhoc: Unternehmens Invest AG
Geschäftszahlen/Bilanz / UIAG-Jahresabschluss 2006: Bilanzgewinn mehr als verdreifacht Dividendenvorschlag 1 EUR/Aktie für 2006 - Hohe liquide Mittel für die Ausweitung des Beteiligungsportfolios

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

12.04.2007

Wien, 12.4.2007 - Die im Prime Market der Wiener Börse notierende Unternehmens Invest AG (UIAG) hat das Geschäftsjahr 2006 mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 10,3 Mio. EUR (nach 205 TEUR im Jahr 2005) beendet. Der Bilanzgewinn konnte auf 12,0 Mio. EUR (nach 3,6 Mio. EUR) mehr als verdreifacht werden.

Auf Basis dieser sehr guten Ergebnisentwicklung wird der Vorstand der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 1 EUR je Aktie (zuletzt 44 Eurocent/Aktie) für das Geschäftsjahr 2006 vorschlagen. Der Vorstand weist darauf hin, dass Aktionäre, die das Pflichtangebot der CROSS Industries nach der Dividendenauszahlung (Ex-Tag) annehmen, den um die Ausschüttung für 2006 verkürzten Betrag, somit EUR 14,46, erhalten.

Das Geschäftsjahr 2006 brachte für die UIAG eines der besten Jahresergebnisse in diesem Jahrzehnt. Es war geprägt vom erfolgreichen Verkauf der Anteile an der BENE AG sowie vom Erwerb der Beteiligung an der FUTURELAB Holding GmbH sowie der Übernahme des Warmwasserspeicher-Spezialisten Austria Email AG im Rahmen eines Konsortiums unter Führung der UIAG.

Das Anlagevermögen der UIAG stieg von 25,4 Mio EUR auf zuletzt 28,4 Mio EUR. An liquiden Mitteln standen der UIAG zum Bilanzstichtag 21,3 Mio EUR (nach 15,1 Mio EUR Ende 2005) zur Verfügung. Aufgrund des hohen Bestandes an liquiden Mitteln ist die UIAG bestens gerüstet, den erfolgreichen Weg auch 2007 mit einer Verbreiterung des Portfolios fortsetzen zu können. Derzeit steht die UIAG mit mehreren Unternehmen in konkreten Beteiligungsverhandlungen.

Mehrheitsaktionär der UIAG ist mit 55,98% Anteil am Stammkapital die CROSS Industries AG, 19,70% hält die 3-Banken Beteiligung GmbH. Der Streubesitz des Unternehmens beträgt 24,32% des Grundkapitals. Cross Industries hat erklärt, dass die UIAG weiterhin im Prime Market der Wiener Börse notieren soll, an einen Börserückzug ist nicht gedacht.

Der Jahresabschluss der Gesellschaft wird am 12. April 2007 hinterlegt und ist ab diesem Zeitpunkt auch auf der Homepage der UIAG unter http://www.uiag.at abrufbar. Die ordentliche Hauptversammlung findet am 7. Mai 2007 um 15:00 Uhr in Wien statt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 12.04.2007 08:16:42
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Unternehmens Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Vorstand der UIAG
Dipl.-Ing. Herbert Paierl
Währinger Straße 3
A-1090 Wien
Tel: +43-1-405 97 71-0
E-Mail: office@uiag.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      AT0000816301
WKN:        882788
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel