Fun-Maxx

Eröffnung des Fun-Maxx am 6. April 2006

Am Donnerstag, 6. April 2006 öffnet das grösste Unterhaltungszentrum der Schweiz in Oftringen die Türen. Erstmals ist Entertainment mit Kino, Clubs und Gastronomie unter einem Dach vereint. Das Fun-Maxx ist innerhalb der Region einer der bedeutendsten Arbeitsgeber mit über 120 neu geschaffenen Arbeitsplätzen. Oftringen (ots) - Während Monaten wurde an der A1 in Oftringen gebaut. Ein rätselhaftes Gebäude sorgte in dieser Zeit für Furore und Aufmerksamkeit. Die Neugier vieler Autobahnpendler nimmt nun ein Ende. Nach nur 12-monatiger Bauphase ist im Herzen der Schweiz ein einzigartiger Entertainment-Komplex entstanden. Menschen aus der ganzen Schweiz sind das Zielpublikum des Fun-Maxx. Alles unter einem Dach Der neuste und modernste Unterhaltungstempel umfasst auf einer Fläche von 15'000 m2 unter einem Dach ein grosses Angebot für die Freizeitgestaltung. Für die Besucher gibt es endlich unzählige Möglichkeiten, die Zeit mit Sport, Unterhaltung, Kino und Tanzen in den Clubs und Pubs zu verbringen. Im Gebäude befinden sich fünf Kino-Säle. Ein Kinosaal verfügt über die grösste Leinwand der Deutschschweiz. Auf fünf Dance-Floors kann getanzt werden. In den drei Musik-Pubs stehen Verweilen und Geniessen im Vordergrund. Alle Kinos und Lokale sind mit der neusten Sound- und Lichttechnik ausgestattet. In fünf Restaurants bereiten die Köche feinste Köstlichkeiten zu, von der typischen Schweizer Küche bis hin zu den besten Italienischen Spezialitäten; alles was schmeckt und dem Gaumen Freude bereitet. In über 20 Bars im Lokal ist jeder Cocktail und Drink erhältlich. Sogar eine eigene Brauerei befindet sich im Eingangsbereich. Oftringen im Herzen der Schweiz Bewusst wurde der Standort für eine breite Masse von Menschen festgelegt. Das Fun-Maxx liegt ideal an der Autobahnausfahrt Oftringen an der A1 und ist gut mit allen Verkehrsmitteln zu erreichen. Genügend Parkplätze sind vorhanden und zudem kostenlos. Das Einzugsgebiet weitet sich über die ganze Schweiz aus. Durch die Vielseitigkeit hat das Fun-Maxx ein Zielpublikum von jung und alt. Das Center ist zudem ideal für Familien, die gerne stressfrei ins Kino gehen möchten und einmal den Alltag hinter sich lassen wollen. Über 120 Arbeitsplätze Mit der Eröffnung des Entertainment-Komplex wurden 120 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das Fun-Maxx ist in der Region innerhalb wenigen Tagen zu einem der bedeutendsten Arbeitgeber geworden. Sehen und Staunen Am kommenden Donnerstag, 6. April 2006 öffnet das Fun-Maxx erstmals für die Öffentlichkeit seine Türen. Am Freitag und Samstag bringen neue Filme, Shows, DJ's und viele weitere Attraktionen die Besucher zum Staunen. Die Kinos, Bars und Restaurants haben jeweils ab 15:00 Uhr geöffnet. 7-Tage die Woche ist der Habana-Club ab 20:00 Uhr in Betrieb. Die Dance-Floors sind von Donnerstag bis Samstag ab 20:00 Uhr für die Gäste offen. Es ist die Zeit gekommen, die Welt des Fun-Maxx zu entdecken. Das Fun-Maxx in Oftringen wird unbestritten die neue Ausgangsmetropole der Schweiz werden. Termine: Donnerstag, 6. April 2006: Eröffnung Fun-Maxx für die Öffentlichkeit Freitag, 7. April 2006 und Samstag 8. April 2006: Fun-Maxx live mit diversen Filmen, Shows, DJ's und Attraktionen Internet: www.fun-maxx.ch ots Originaltext: Fun-Maxx Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Beat Müller, Medien und Kommunikation beat.mueller@starproductions.ch Tel.: +41/79/632'22'60

Das könnte Sie auch interessieren: