Movado Group, Inc.

Movado begeht Baselworld 2016 mit bekannter, sozial engagierter Schauspielerin Kerry Washington und international gerühmtem Designer Yves Béhar

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Movado Group Inc. (MOV) - Movado feiert 135 Jahre der Kreativität und Innovation auf der Baselworld 2016 mit der bekannten Schauspielerin und Sozialaktivistin Kerry Washington und dem weltweit berühmten Designer Yves Béhar, Gründer des fuseproject. Exklusivveranstaltungen auf der jährlichen Uhrenmesse in Basel (Schweiz) ehren Kerry Washingtons 10 Jahre als Markenbotschafterin von Movado, die dynamische Zusammenarbeit mit Yves Béhar und die globale Vorstellung der neuen Kollektion Movado Edge.

"Kerry Washington personifiziert das Wesen der Marke Movado. Wir fühlen uns geehrt über die Zusammenarbeit der letzten 10 Jahre und waren erfreut, ihre beruflichen und persönlichen Erfolge verfolgen zu dürfen. Wir sehen Kerry Washington als Mitglied der Movado-Familie und möchten die Zusammenarbeit mit ihrer Anwesenheit auf der wichtigsten Uhrenmesse der Welt feiern", sagte Efraim Grinberg, Vorsitzender und CEO der Movado Group.

Kerry Washington steht als Markenbotschafterin für das Engagement von Movado für herausragende Leistung, Handwerkskunst und Innovation. Kerry Washington personifiziert die Markenqualität von Movado.

"Ich bin auf die lange Zusammenarbeit mit Movado sehr stolz. Es ist eine Ehre, solch eine unverwechselbare und legendäre Marke zehn Jahre lang vertreten zu dürfen", sagte Kerry Washington. "Dies ist mein erster Besuch in Basel und ich bin begeistert, mit meiner Movado-Familie hier zu sein und aus erster Hand die weltweit wichtigste Messe für Uhren und Schmuck zu sehen."

2015 stellte Movado eine seiner dynamischsten neuen Kollektionen vor: Movado Edge. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit Yves Béhar und ist Beleg der Beständigkeit von Movados berühmtem Museum-Zifferblatt.

"Ich habe Yves Béhar 2013 auf der Aspen Ideas Conference kennengelernt. Unsere Liebe zum Design verband uns sofort", sagte Efraim Grinberg. "Die Kollektion Movado Edge ist Ergebnis unserer Zusammenarbeit. Ich bin höchst stolz und freue mich darauf, auf der Baselworld 2016 die neuesten Designs zu enthüllen."

Das Design von Yves Béhar ist eine neue Interpretation des berühmten Museum-Zifferblattes, das ursprünglich 1947 vom amerikanischen Designer Nathan George Horwitt in einer neuen dimensionalen Form entworfen wurde.

"Die Arbeit für Movado war eine anspruchsvolle Aufgabe. Es handelt sich um eine Uhrenmarke, die allgemeine Anerkennung als modern und bahnbrechend genießt", sagte Yves Béhar, Gründer und Principal Designer des fuseproject. "Ich fühle mich geehrt, Teil der Designgeschichte von Movado zu sein und freue mich darauf, dauerhafte neue Designs zu schaffen, die künftig Teil des Erbes der Marke werden."

Die Kollektion Movado Edge verkörpert eine neue Vorstellung von George Horwitts berühmtem Einzelpunktzifferblatt und wird Movado künftig als zentrale Kollektion dienen. Neue Elemente der Kollektion Movado Edge werden auf der Baselworld 2016 vorgestellt.

Die Marke Movado steht seit langem für die Moderne und die Verbindung mit den darstellenden Künsten. 135 Jahre bilden eine stolze Geschichte der Exzellenz und Innovation im Design. Movado ist einer der Hauptsponsoren von: New York City Ballet, Lincoln Center for the Performing Arts, Jazz at Lincoln Center und des John F. Kennedy Center for the Performing Arts. Zudem hat Movado das Miami International Film Festival, Miami City Ballet, The Joffrey Ballet, Ballet Pacifica und das Cooper Hewitt National Design Museum unterstützt.

Die Movado Group Inc. konstruiert, produziert und vertreibt weltweit Uhren unter den Marken Movado, EBEL, Concord, Coach, HUGO BOSS, Lacoste, Juicy Couture, Tommy Hilfiger und Scuderia Ferrari.

Kontakt:

Heather Cohen
Movado Group, Inc. Public Relations
hcohen@movadogroup.com
+1.917.934.4978



Das könnte Sie auch interessieren: