GEA Group AG

GEA erhält Aufträge von Naabtaler Milchwerke und Lakeland Dairies

Bochum (ots) - Trotz der angespannten Lage der europäischen Milchindustrie auf den lokalen sowie den Exportmärkten wird weiterhin investiert. Auch das Segment Prozesstechnik der GEA Group partizipiert an dieser erfreulichen Situation und hat neue Aufträge von führenden milchverarbeitenden Betrieben in Deutschland und Irland erhalten. Ein Auftrag betrifft das neue Projekt von Lakeland Dairies in Bailieboro, Irland. Dieses Projekt wird von der GEA Division Process Engineering entworfen und gebaut. Der Auftragswert für GEA umfasst ein Volumen von rund 11 Mio. EUR. Die Hauptverantwortung liegt bei GEA Process Engineering Irland, aber auch andere Unternehmen der Division werden zur Realisierung des Projektes beitragen. Die neue Fabrik wird nach ihrer Fertigstellung auf die Produktion von unterschiedlichen milchbasierten Pulvern wie zum Beispiel Vollmilch-, Magermilch- oder auch Buttermilchpulver spezialisiert sein. Die Arbeiten an der Fabrik werden im Juli 2009 beginnen. Die Produktion soll zum Ende des ersten Quartals 2010 anlaufen. Das zweite Projekt ist eine komplette Käsefabrik für die Naabtaler Milchwerke. Diesen Auftrag hat die deutsche GEA TDS aus Büchen erhalten. Die gesamte Anlage soll im Februar 2010 produktionsbereit sein. Die GEA Group Aktiengesellschaft ist einer der größten reinen Maschinenbaukonzerne Deutschlands. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2008 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Rund 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der langfristig wachsenden Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Zum 31. März 2009 beschäftigte das Unternehmen mehr als 21.000 Mitarbeiter, die für Kunden in mehr als 50 Ländern erreichbar sind. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert. ots Originaltext: GEA Group AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: GEA Group Aktiengesellschaft Konzernkommunikation Tel. +49-(0)234-980-1081 Fax +49-(0)234-980-1087 www.geagroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: