GEA Group AG

Innovation von GEA zum zweiten Mal ausgezeichnet: IQ-Melkzeug ist Neuheit des Jahres 2009

Bochum (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - Das "IQ-Melkzeug" von GEA Farm Technologies wurde vom Deutschen Landwirtschaftsverlag mit dem Preis "Neuheit des Jahres 2009" in der Kategorie Melktechnik ausgezeichnet. Der Preis wurde in einer Feierstunde auf der Messe EuroTier 2008 in Hannover überreicht. Zur Fachjury gehörten unter anderem die Medien dlz agrarmagazin, AGRARTECHNIK, LAND & Forst, Neue Landwirtschaft und Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt. "Diese Auszeichnung zeigt uns erneut, dass wir mit unseren Entwicklungen die aktuellen Anforderungen unserer Kunden erfüllen und die richtigen Trends setzen", so Dirk Hejnal, Präsident von GEA Farm Technologies. Das IQ-Melkzeug hatte im Vorfeld der EuroTier bereits die Innovations-Silbermedaille der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) erhalten. Es revolutioniert das Melken mit dem neuen Konzept eines "Vierwege-Melkzeug". Das IQ setzt mit seiner außergewöhnlichen Haftung am Euter, der individuellen Leitung und Kanalisierung der Milch, der überzeugenden Melkhygiene sowie seiner innovativen Handhabung neue Maßstäbe. Neben diesem Erfolg ist die GEA mit dem Verlauf der EuroTier 2008 sehr zufrieden. Die Erwartungen hinsichtlich der Besucherzahlen und des Kundeninteresses wurden weit übertroffen. "Wir können das positive Resümee der DLG zur EuroTier bestätigen. Die Messe hat einen international einmaligen Rang erreicht. Wir haben Kunden aus mehr als 35 Ländern begrüßen können", berichtet Dirk Hejnal. Die GEA WestfaliaSurge GmbH führte auf der Messe ihre neue Marke GEA Farm Technologies ein. Mit einem völlig neuen Messekonzept, das auf die offene Kommunikation mit dem Kunden ausgerichtet war, wurde der Schritt zum Komplettanbieter unter der neuen Marke vorgestellt. Über 25.000 Besucher informierten sich auf 1.000 m² über die vielen Neuheiten von GEA Farm Technologies. Durchschnittlich standen 80 Berater für Auskünfte und Erklärungen zu den verschiedenen Kundenlösungen bereit. Die GEA WestfaliaSurge GmbH mit Sitz in Bönen ist einer der beiden weltweit führenden Anbieter von technischen Innovationen, integrierten Produktlösungen und effektiven Tierhygieneprodukten für eine rentable Milchproduktion. Gülletechnik und Stalleinrichtungen runden das Profil als Systemanbieter für alle Betriebsgrößen ab. Die GEA Group Aktiengesellschaft ist Deutschlands größter börsennotierter Maschinenbaukonzern. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2007 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Mehr als 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der schnell wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. September 2008 beschäftigte das Unternehmen mehr als 21.000 Mitarbeiter in 50 Ländern. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert. ots Originaltext: GEA Group AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: GEA Group Aktiengesellschaft Konzernkommunikation Tel. +49-(0)234-980-1081 Fax +49-(0)234-980-1087 www.geagroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: