GEA Group AG

GEA Prozesskühlung liefert Luftkühler nach Indien

    Bochum (ots) - Die Division Prozesskühlung der GEA Group Aktiengesellschaft hat einen Auftrag zur Lieferung von Luftkühlern für ein Raffinerieprojekt in Indien erhalten. Das Auftragsvolumen liegt bei rund 10 Mio. EUR. Ähnliche Aufträge der Öl- und Gasindustrie im zweistelligen Millionenbereich erhielt die Division kürzlich auch aus dem südlichen Afrika. In beiden Regionen erwartet die GEA Group hohe Wachstumsraten.

    Nachdem das vergangene Jahr durch einen Großauftrag für das Kraftwerk Medupi in Südafrika über mehrere hundert Millionen Euro gekennzeichnet war, ist dieses Geschäftsjahr durch eine signifikante Zunahme margenstarker kleinerer Aufträge geprägt. Hervorzuheben sind dabei Serviceaufträge sowie Aufträge für Kühlsysteme für industrielle Anwendungen sowie Biomassekraftwerke und Solarthermische Kraftwerke.

    Die GEA Group Aktiengesellschaft ist Deutschlands größter börsennotierter Maschinenbaukonzern. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2007 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Mehr als 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der schnell wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. Juni 2008 beschäftigte das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter in 50 Ländern. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert.


ots Originaltext: GEA Group AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Konzernkommunikation
Tel. +49-(0)234-980-1081
Fax  +49-(0)234-980-1087
www.geagroup.com



Weitere Meldungen: GEA Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: