GEA Group AG

GEA setzt neuen Maßstab in der industriellen Kältetechnik

Bochum (ots) - Mit der Vorstellung des neuen Grasso V-Kompressors auf der Chillventa Messe in Nürnberg, setzt die Division Kältetechnik der GEA Group Aktiengesellschaft einen neuen Maßstab für Kompressoren der industriellen Kältetechnik. Der neue Kompressor von GEA Grasso erhöht wesentlich die Energieeffizienz und die Betriebszuverlässigkeit und reduziert dadurch die Wartungszeiten und -kosten in entscheidendem Maße. Die GEA Division Kältetechnik präsentierte sich auf der internationalen Fachmesse Chillventa mit ihren Unternehmen GEA Grasso, GEA Goedhart, GEA Küba, GEA Geneglace, GEA AWP und GEA Aerofreeze. Die Division berichtet über einen sehr erfolgreichen Verlauf der Messe. Insbesondere der neue Kompressor von GEA Grasso ist bei bestehenden und potenziellen Kunden auf großes Interesse gestoßen. Das gesamte Design der Grasso V-Serie ist auf die Steigerung der Energieeffizienz der Kompressoren ausgerichtet, die unter anderem durch eine verbesserte Temperaturtrennung zwischen der Ansaugseite und der Ausstoßseite des Kompressors erzielt wird. Neben der Leistungsfähigkeit wurden dadurch auch die Anwendungsgebiete des Kompressors weiter vergrößert, ohne dass eine zusätzliche Kühlung notwendig ist. Die GEA Division Kältetechnik gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der industriellen Kältetechnik. Die Unternehmen der Division entwickeln, produzieren, installieren und warten innovative Systeme und Komponenten der industriellen Kältetechnik für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die Nahrungsmittellagerung und -distribution sowie für die Öl-, Gas- und chemische Industrie. Der Fokus liegt dabei auf Qualität, Betriebssicherheit und Betriebskosten für die Kunden, bei denen die industrielle Kältetechnik einen wesentlichen Teil ihres Hauptprozesses darstellt. Die Division beschäftigt rund 3.800 Mitarbeiter in weltweit mehr als 45 Ländern. Die GEA Group Aktiengesellschaft ist Deutschlands größter börsennotierter Maschinenbaukonzern. Sie hat sich als international tätiger Technologiekonzern auf den Spezialmaschinenbau mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im Geschäftsjahr 2007 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Mehr als 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der schnell wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. Juni 2008 beschäftigte das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter in 50 Ländern. In 90 Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660200) notiert. ots Originaltext: GEA Group AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: GEA Group Aktiengesellschaft Konzernkommunikation Tel. +49-(0)234-980-1081 Fax +49-(0)234-980-1087 www.geagroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: