AXA Rosenberg Group LLC

AXA Rosenberg erhält globales Vermögensverwaltungsmandat vom NCSSF

    Peking (ots/PRNewswire) -

    AXA Rosenberg, ein zu AXA Investment Managers gehörendes, auf die weltweite, aktive Verwaltung von Beteiligunsgskapital spezialisiertes Unternehmen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen vom NCSSF (National Council for Social Security Fund, Nationalrat für den Sozialversicherungsfonds) ausgewählt wurde, um die ersten internationalen Investitionen des Fonds zu verwalten.

    AXA Rosenberg übernimmt das globale Mandat für Stammaktien ausserhalb der USA mit dem Ziel, den "MSCI World ex-US"-Index zu überbieten. AXA Rosenberg ist einer der zehn internationalen Verwaltungsunternehmen, die vom NCSSF für Investitionsdienstleistungen des Fonds ausgewählt wurden.

    "Wir sind sehr erfreut, dass wir für dieses Mandat ausgewählt wurden. Wir sehen darin eine Auszeichnung für unsere Kompetenz bei der Verwaltung internationaler Kapitalportfolios, die 40 Prozent unserer Aktiva darstellen", sagte Stephane Prunet, Global Chief Executive Officer von AXA Rosenberg. "Als Spezialisten innerhalb der Multiexperten-Gruppe von AXA Investment Managers sind wir insbesondere in der Zusammenarbeit mit grossen staatlichen Rentenfonds sehr erfahren und unterstützen sie bei ihren langfristigen Finanzierungsverbindlichkeiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem NCSSF eine langjährige Beziehung werden aufbauen können", fügte er hinzu.

    Anthony Fasso, Chief Executive Officer für den asiatisch-pazifischen Raum bei AXA Rosenberg, nahm an der öffentlichen Zuteilungszeremonie teil und sagte: "Wir fühlen uns sehr geehrt, von dieser bedeutenden Einrichtung für die ersten internationalen Investitionen ausgesucht worden zu sein". Und er fügte hinzu: "Wir sehen in der Erteilung dieses Mandats eine Anerkennung unseres einzigartigen Investitionsverfahrens und der starken Eigendynamik, die wir im Rahmen der auf Asien ausgerichteten Strategie von AXA Investment Managers haben aufbauen können. Wir haben dort in den letzten fünf Jahren einen Zuwachs des Gesamtvermögens von 250 Prozent verzeichnen können".

    Dieser erste Vorstoss des chinesischen nationalen Rentenfonds auf den internationalen Markt ist ein entscheidender Schritt, um die Investitionen des Fonds zu diversifizieren. Die chinesische Regierung hatte bereits Anfang des Jahres angekündigt, dass der NCSSF mit der Übertragung von Fonds an internationale Fondsverwalter beginnen würde. Zuvor waren Investitionen auf China selbst sowie auf Rentenpapiere und inländisches und privates Beteiligungskapital, z.B. Anteile an vor dem Börsengang stehende, staatliche Unternehmen beschränkt.

    Der NCSSF führte vor diesem ersten Vorstoss auf den internationalen Markt für die Wahl des Anlagenverwaltungsunternehmens ein sorgfältiges Prüfungsverfahren durch.

    Informationen zu NCSSF

    Der NCSSF (National Council for Social Security Fund, Nationalrat für den Sozialversicherungsfonds) wurde im November 2000 gegründet und ist eine einem Ministerium gleichgestellte Behörde, die direkt dem Staatsrat der Volksrepublik China untersteht. Die gesamten Auslagen wurden dem zentralen Finanzbudget zugeordnet und der NCSSF ist für die Verwaltung und den Betrieb des NSSF zuständig. Im Einzelnen sind dies folgende Aufgaben: Verwaltung der von der Zentralregierung aufgelegten Fonds, des Kapital- und Aktienvermögen aus dem Verkauf staatseigener Anteile und anderweitig aufgebrachten Kapitals, die Festlegung der Vorgehensweise bei Investionen des SSF und deren Durchführung, die Auswahl der zu beauftragenden Investitionsverwalter und Treuhänder des NSSF sowie die Überwachung der Investionenstätigkeit und des Treuhänders des NSSF-Vermögens, die Direktinvestition in vorgegebene Märkte gemäss der entsprechenden Gesetze und Vorschriften, die Finanzverwaltung und Buchführung des NSSF und die Erstellung der regelmässigen Geschäfts- und Buchführungsberichte, die regelmässige Veröffentlichung der Finanzsituation wie z.B. des Vermögens der NSSF, der Erträge und der an die Öffentlichkeit ausgeschütteten Kapitalmittel, die Verwendung der Mittel für Zwecke der Sozialversicherung, wie sie gemeinsam vom Finanz- und Arbeits- und Sozialministerium vorgegeben sind sowie die Durchführung anderer, vom Staatsrat aufgetragener Obliegenheiten. Weitergehende Informationen zum NCSSF stehen unter http://www.ssf.gov.cn/web/index.asp oder http://www.ssf.gov.cn/enweb/index.asp zur Verfügung.

    Informationen zu AXA Rosenberg

    Die im Jahre 1985 von Dr. Barr Rosenberg gegründet AXA Rosenberg Group LLC gehört zum Unternehmen AXA Investment Managers. AXA Rosenberg modelliert und prognostiziert den Marktwert, künftige Gewinne und Risiken von Unternehmen und bildet so Portfolios, die darauf ausgerichtet sind, einen höheren Gewinn pro Dollar zu erwirtschaften, als der Marktdurchschnitt. Das analytische Wissen der Firma ist in ein firmeneigenes Software-Expertensystem eingeflossen, das speziell entwickelt wurde, um das Gesamtwissen der Firma aufzunehmen, und kann somit konsistent und wiederholt auf Märkten weltweit eingesetzt werden. AXA Rosenberg verwaltet für Pensionsfonds, Stiftungen und staatliche Einrichtungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa, Asien und Japan zurzeit ca. 105 Mrd. USD, wobei jeweils individuelle, landesspezifische , regionale und globale Strategien zum Zuge kommen. Das im kalifornischen Orinda ansässige Unternehmen unterhält Niederlassungen in Greenwich, Connecticut, New York, Toronto, London, Tokio, Hongkong, Singapur und Sydney. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter www.axarosenberg.com.

    Informationen zu AXA Investment Managers

    AXA IM ist ein Multi-Experten-Vermögensverwaltungsunternehmen und gehört zur AXA Group, dem weltweit führenden Unternehmen für Finanzfürsorge und Vermögensverwaltung. AXA IM ist eines der grössten europäischen Vermögensverwaltungsunternehmen und verwaltete Ende Oktober 2006 ein Vermögen von ca. 482 Mrd. Euro. AXA IM beschäftigt weltweit über 2.500 Mitarbeiter und versorgt Kunden in 18 Ländern.

@@start.t1@@      Ansprechpartner:
      Asiatisch pazifischer Raum
      Adrien Darde                                  Joshua Goldman-Brown
      AXA Rosenberg                                 Gavin Anderson & Company
      Tel.: +852-2285-2078                      Tel.: +852-2218-9952
      E-Mail: adarde@axarosenberg.com    E-Mail:
                                                            jgoldman-brown@gavinanderson.com.hk
      Weltweit / Nordamerika
      Jennifer Morgan                              Greg Jawski
      AXA Rosenberg                                 Fleishman Hillard
      Tel.: +1-925-253-3447                    Tel.: +1-212-453-2145
      E-Mail: jmorgan@axarosenberg.com  E-Mail: greg.jawski@fleishman.com
      Europa
      Wendy Sayer                                    Ellen Gracey
      AXA Rosenberg                                 GR Communications
      Tel.: +44-0-20-7895-6748                Tel.: +44-0-20-7357-0070
      E-Mail: wsayer@axarosenberg.com    E-Mail: ellen@grcomms.co.uk
      Website: http://www.ssf.gov.cn
                    http://www.axarosenberg.com@@end@@

ots Originaltext: AXA Rosenberg Group LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Asiatisch pazifischer Raum: Adrien Darde von AXA
Rosenberg, Tel.: +852-2285-2078 oder E-Mail: adarde@axarosenberg.com,
oder Joshua Goldman-Brown von Gavin Anderson & Company, Tel.:
+852-2218-9952 oder E-Mail: jgoldman-brown@gavinanderson.com.hk.
Weltweit / Nordamerika: Jennifer Morgan von AXA Rosenberg, Tel.:
+1-925-253-3447 oder E-Mail: jmorgan@axarosenberg.com, oder Greg
Jawski von Fleishman Hillard, Tel.: +1-212-453-2145 oder E-Mail:
greg.jawski@fleishman.com. Europa: Wendy Sayer von AXA Rosenberg,
Tel.: +44-0-20-7895-6748 oder E-Mail: wsayer@axarosenberg.com, oder
Ellen Gracey von GR Communications, Tel.: +44-0-20-7357-0070, oder
E-Mail: ellen@grcomms.co.uk



Weitere Meldungen: AXA Rosenberg Group LLC

Das könnte Sie auch interessieren: