Cirrus Airlines Luftfahrtgesellschaft

Erste Phase der Restrukturierung bei Cirrus Airlines erfolgreich abgeschlossen

    Hallbergmoos (ots) - Die erste Phase der Neuausrichtung der Cirrus Airlines wurde erfolgreich abgeschlossen.

    Unter anderem wurde die Anzahl der eingesetzten Flugzeugmuster auf zwei reduziert, die Embraer 170/175 und die Dornier 328. Die Embraer ist nach Lufthansa-Standard ausgestattet und fliegt insbesondere für diese Gesellschaft im Wetlease. Die Kabine der Dornier 328 wird einem face lifting unterzogen und wird künftig noch mehr dem Anspruch der Geschäftsreisenden, Cirrus Airlines' wichtigster Kundengruppe, gerecht werden.

    Der Unternehmenssitz von Cirrus Airlines wurde zum 01. April 2008 von Saabrücken nach München verlegt. Die Integration am Standort München-Hallbergmoos, an dem die Gesellschaft gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Augsburg Airways nahe dem Flughafen ansässig ist, verläuft planmäßig. "Es war anstrengend aber es hat sich gelohnt", meinte Martin Gauss. "Ich bin mir sicher, dass die Cirrus-Gruppe in der neuen Ausrichtung die Herausforderungen, welche die nächsten Jahre an die Luftfahrt stellen werden, besser als viele Wettbewerber meistern wird."

    Martin Gauss und Daniel Noraman scheiden nunmehr wie geplant aus der Geschäftsleitung der Cirrus Airlines aus. Die Gesellschafter Dr. Lutz Helmig und Gerd Brandecker dankten heute beiden Geschäftsführern für die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Monate.

    Gerd Brandecker betonte: "Unternehmen und Gesellschafter schulden Martin Gauss und Daniel Noraman großen Dank." "Ohne sie", ergänzte Dr. Lutz Helmig, "hätten wir die schwierige erste Umstellungsphase nicht bewerkstelligen können."

    Die weiteren Restrukturierungsthemen werden von Frau Bernadette Rampl fortgeführt, die zugleich die Geschäftsführung der Cirrus Airlines übernimmt. Frau Rampl wird das Amt als Geschäftführerin neben ihrem Amt als Chef der Augsburg Airways ausüben. Martin Gauss wird sich nach eigenen Angaben nun wieder verstärkt seinen eigenen unternehmerischen Interessen widmen können.

    Unternehmensportrait

    Die Cirrus Gruppe beschäftigt 1600 Mitarbeiter. Insgesamt sind zurzeit 75 Flugzeuge weltweit im Einsatz. Zur Cirrus Gruppe gehören Cirrus Airlines (Partner von Lufthansa), DC Aviation, Aircraft Asset Management, Cirrus Technik, Cirrus Flight Training, nana tours sowie Augsburg Airways (Mitglied von Lufthansa Regional). Die Cirrus Gruppe gehört zu 51% der von Dr. Lutz Helmig gegründeten ATON und zu 49% Cirrus Gründer Gerd Brandecker.


ots Originaltext: Cirrus Airlines Luftfahrtgesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Cirrus Airlines
Ingrid Jung
Telefon (0811) 99999 6820
Mobil 0172-6660664
ingrid.jung@cirrusairlines.de



Weitere Meldungen: Cirrus Airlines Luftfahrtgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: