FlyLoco.de

Traumschiff und Traumstädte
Zwei Tage Barcelona - dann Mittelmeer-Kreuzfahrt mit fünf Top-Stopps

Baden-Baden (ots) - Dieses Ferienpaket sucht seinesgleichen. Erst fliegen die Urlauber ab Basel, Berlin, Köln-Bonn, Hamburg, München oder Stuttgart nach Barcelona - und erleben in Spaniens aufregendster Stadt zwei abwechslungsreiche Tage in einem komfortablen Hotel. Dann wechseln sie das Quartier - und stechen mit der "Norwegian Jewel" in See, die Kurs auf die schönsten Städte des Mittelmeers nimmt. Messina, Neapel, Civitavecchia mit Rom sowie Livorno mit Florenz und Pisa stehen auf dem Programm, bevor es an die französische Riviera nach Villefranche geht, dem Ausgangspunkt für einen Ausflug ins nahe Nizza. "Diese Reise ist einmalig", so Markus Orth von FlyLoco.de. "Auch was den Preis angeht". Das Arrangement ist bei Deutschlands größtem Online-Reisemarkt beispielsweise im Mai bereits ab 999 Euro buchbar - inklusive Flüge, alle Übernachtungen sowie Vollpension auf dem Schiff. Im Preis inbegriffen sind sogar die Hafengebühren und alle Sicherheitszuschläge - sowie die Teilnahme an den äußerst unterhaltsamen Bordshows. Dass es unterwegs leger zugeht, kommt den meisten Passagieren entgegen: Weder gibt es feste Tischzeiten, noch strenge Kleidungsvorschriften - die Urlauber bestimmen ihren Tagesablauf nach Gusto. Dennoch verpassen die wenigsten die angebotenen Landausflüge: Zu reizvoll sind die Städte und ihre Sehenswürdigkeiten. Zeit für einen Besuch des Vatikans, der Uffizien oder Nizzas Strände bleibt genug: Das gerade ein Jahr alte Schiff, mit mehr als 1100 Mitarbeitern, die maximal 2300 Passagiere umsorgen, legt immer morgens an - und fährt über Nacht. Buchbar sind die City-Cruise-Pakete rund um die Uhr im Internet (www.flyloco.de), am Telefon (01805/895 895, zwölf Cent pro Minute) oder in 155 L'TUR-Shops. ots Originaltext: FlyLoco.de Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: L'TUR Tourismus AG Tanja Dauth Augustaplatz 8 76530 Baden-Baden Tel: 07221 / 366 366 Fax: 07221 / 366 639 E-Mail: presse@ltur.de

Das könnte Sie auch interessieren: