Solianis Monitoring AG

Solianis Monitoring schließt klinische Studie zur kontinuierlichen nicht-invasiven Blutzuckermessung ab

    Zürich (ots) - Solianis Monitoring Ltd erreicht neuen Meilenstein mit dem Test seines Multisensor Glucose Monitoring System für die kontinuierliche nicht-invasive Blutzuckermessung im Alltag

    Die jüngste Generation des Solianis Multisensor Glucose Monitoring Systems zur nicht invasiven Blutzuckermessung wurde in der endgültigen Sensorkonfiguration auf seine Alltagstauglichkeit getestest. 20 Patienten mit Diabetes trugen das Gerät zwischen November 2009 und August 2010 an mehr als 1000 Tagen in ihrem normalen Tagesablauf. Erste Datenauswertungen belegen, dass das Gerät zuverlässig arbeitet und kontinuierlich Information über den Blutzucker liefert.

    "Ich bin überzeugt, dass die bereitgestellte Information die Behandlung von Patienten mit Diabetes deutlich verbessert und freue mich darauf, dieses Systems in den Behandlungsablauf meiner Patienten einzubinden und zu testen", so Prof. Marc Donath, Leiter der Abteilung Endokrinologie, Diabetologie und Metabolismus am Universitätsspital Basel und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Solianis.

    "Diese überzeugenden Resultate sind der nächste entscheidende Meilenstein auf unserem Weg zur nicht-invasiven kontinuierlichen Blutzuckermessung", sagt Mario Stark, CEO von Solianis Monitoring AG. "Wir verfügen jetztüber die erforderlichen Daten und Nachweise, um das Systems fertig zu stellen. Für uns ist dies auch der ideale Zeitpunkt, eine strategische Partnerschaft einzugehen, um unser System Patienten mit Diabetes und ihren Betreuern zur Verfügung zu stellen, zum Nutzen der Diabetes-Gemeinde, unserer Aktionäre und Mitarbeiter."

    Solianis Monitoring AG ist eine medizinal-technische Firma, die Systeme zur nicht-invasiven kontinuierlichen Blutzuckermessung für Patienten mit Diabetes entwickelt. Die Technologie beruht auf einer einzigartigen und proprietären Multisensortechnik zur Überwachung physiologischer Parameter. Die jüngste Gerätegeneration wird derzeit getestet, um die Entwicklung abzuschliessen.

    Gegründet wurde Solianis im Mai 2005, und sie wurde bis jetzt durch private Investoren, den Pionier Fonds der Zürcher Kantonalbank und die EGS Beteiligungen AG finanziert.

ots Originaltext: Solianis Monitoring AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medien:
Micaela Wochner
Tel.:        +41/44/306'80'29
Mobile:    +41/79/431'79'34
E-Mail:    Micaela.wochner@solianis.com

Investoren:
Mario Stark
Tel.:        +41/44/306'80'40
Mobile:    +41/79/542'88'74
E-Mail:    Mario.stark@solianis.com

Internet: www.solianis.com



Weitere Meldungen: Solianis Monitoring AG

Das könnte Sie auch interessieren: