baag - druck & verlag AG

Management-buy-out bei baag druck & verlag AG

    Solothurn/Arlesheim (ots) - Die Vogt-Schild Holding AG, Solothurn, trennt sich von der baag druck & verlag AG in Arlesheim per 31.10.2006. Die Aktienmehrheit übernimmt der bisherige Geschäftsführer Dominique Oppler, Hochwald. Ausserdem beteiligt sich am Unternehmen Marco Fischer-Stocker, Hochwald, der auch den Vorsitz im Verwaltungsrat übernimmt.

    Dass sich Vogt-Schild von der Druckerei baag trennt, ist Teil einer strategischen Neuausrichtung des Solothurner Medienunternehmens. baag druck & verlag AG entspringt der ehemaligen Buchdruckerei Arlesheim AG, welche vor rund zehn Jahren von der Vogt-Schild Gruppe übernommen worden war. Die Buchdruckerei, Herausgeberin des Wochenblattes für das Birseck und Dorneck, wurde auf den 1. Januar 2006 in Wochenblatt Nordwestschweiz AG umfirmiert. Gleichzeitig wurde der Druck- und Buchverlagsbereich in die neu gegründete baag druck & verlag AG ausgegliedert. Die Wochenblatt Nordwestschweiz AG und die Jeger-Moll Druck & Verlag AG in Breitenbach, Herausgeberin des Wochenblattes für das Schwarzbubenland und Laufental, verbleiben in der Vogt-Schild Gruppe.

    Der Besitzerwechsel bei baag druck & verlag AG erfolgt auf den 1. November 2006. Dominique Oppler gibt die Geschäfts- und Verlagsleitung der beiden Wochenblätter per sofort ab und widmet sich fortan als Unternehmensleiter ganz der operativen Führung des Produktionsbetriebes in Arlesheim. Die Geschäftsleitung der beiden Wochenblätter übernimmt ad interim Dr. Christian Müller, Verwaltungsratspräsident der Wochenblatt Nordwestschweiz AG und der JegerMoll AG.

ots Originaltext: baag druck & verlag AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dominique Oppler
Tel.: +41/61/706'92'60

Christian Müller
Mobile: +41/79/300'54'44



Weitere Meldungen: baag - druck & verlag AG

Das könnte Sie auch interessieren: