Fox Technologies, Inc.

Fox Technologies und IBM stellen Compliance On Demand bereit

Stuttgart (ots) - Fox Technologies, Inc. (FoxT), ein führender Anbieter von automatisierten, internen Kontrollsystemen zur Umsetzung von Compliance-Vorschriften, und IBM haben eine Partnerschaft geschlossen, um Unternehmen Compliance On Demand zu ermöglichen. Angeboten wird diese Lösung europaweit und für alle Branchen. Im Rahmen des "Application Enablement Program" von IBM wird die Software von FoxT für die Bereiche Enterprise Control und Compliance Automation als "Hosted Service" bereitgestellt. In Deutschland wird das Angebot ergänzt durch Services der IBM Tochtergesellschaft SerCon GmbH. Gemeinsam werden FoxT und SerCon automatisierte Lösungen für Compliance zur Verfügung stellen, mit denen sich finanzielle Transparenz sowie Kontrolle über operative Abläufe deutlich steigern lassen. Ausgerichtet auf den Mittelstand bietet SerCon ihren Kunden eine technologisch führende Lösung und umfassende Implementierungs-Services in diesem Umfeld. Branchen-Know-how sowie Kundennähe garantieren ein hohes Maß an Flexibilität und Investitionssicherheit. Unternehmen sind weltweit zunehmend mit regulatorischen Vorschriften (KonTraG, TransPuG, EU-Richtlinien, Basel II, SOX) und anderen Auflagen konfrontiert. Zudem haben viele Firmen interne Kontrollen und Methoden eingerichtet (COSO, IFRS und CoBIT), die neue Anforderungen an die operativen Aktivitäten stellen. FoxT und IBM gehören zu den ersten, die Hosted-Service-Lösungen für Compliance anbieten und damit Unternehmen ermöglichen, schnell die Kontrolle über interne Arbeitsabläufe zu erhalten. Die Firmen müssen dabei weder Zeit noch Mittel aufwenden, die derzeit mit manuellen Schritten verbunden sind. Ein weiterer Vorteil des Hosted-Ansatzes besteht darin, dass die Compliance-Lösung separat von Transaktionssystemen implementiert und gesteuert wird. Hiermit ist die erforderliche Unabhängigkeit der Kontroll- und Compliance-Lösungen sichergestellt, die externe Prüfer empfehlen. "Die Zusammenarbeit mit FoxT ist Bestandteil unserer Strategie, gemeinsam mit Partnern, Kunden in ihren Geschäftsaktivitäten mit intelligenten und flexiblen Lösungen zu unterstützen. Das innovative Konzept hilft ihnen, neue Märkte schneller und kostengünstiger zu erschließen und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern," sagt Christian Roga, Director e-business Hosting Services bei IBM Information Technology Services. "FoxT nimmt in Europa eine der führenden Positionen bei der Bereitstellung von Compliance und unternehmensweiter Sicherheit ein. Basierend auf unseren Hosting Services ist die Lösung für die Kunden sehr schnell einsetzbar." "Compliance On Demand bietet Unternehmen eine effiziente Möglichkeit, schnell die Kontrolle über ihre regulatorischen Initiativen zu erhalten - und zwar in einer Art und Weise, die wirklich unabhängige Bestätigung und Kontrolle gewährleistet," erläutert Max Seybold, Präsident und Chief Executive Officer von FoxT. "Wir bieten die weltweit umfassendste Kontroll- und Compliance-Lösung, die nun von IBM bereitgestellt wird - dem führenden Anbieter von On Demand Lösungen." Mit der Partnerschaft mit FoxT baut IBM ihr Konzept Software as Services weiter aus. Software as Services ist ein integraler Bestandteil der On Demand Strategie von IBM. Das "one-to-many"-Prinzip bietet dem Endkunden Geschäftslösungen und Anwendungen via Internet. Der Preis aller Leistungen wird auf Basis eines "pay-as-you-go"-Modells berechnet. Enthalten sind alle Kosten für Lizenzen, Hosting, Management und Bereitstellung. Über IBM Services IBM ist das weltweit größte Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 190.000 Mitarbeiter in über 160 Ländern helfen Kunden, Informationstechnologie in Geschäftswert umzusetzen. Das Services Portfolio reicht von der Expertise bei der Geschäftstransformation und Branchenkompetenz von IBM Business Consulting Services über Technologiedesign, Hosting- und Infrastrukturlösungen bis hin zu Schulungsdienstleistungen. IBM liefert Kunden integrierte, flexible und widerstandsfähige Lösungen. Davon profitieren Unternehmen jeder Größe, indem sie Kosten optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Weitere Informationen: http://www.ibm.com/services/de/. Über SerCon GmbH SerCon GmbH, Servicekonzepte für Informationssysteme, ist ein Tochterunternehmen der IBM Deutschland und stützt sich auf nahezu 1.000 Mitarbeiter, die über langjährige Branchenerfahrung verfügen. So werden Kundennähe und Flexibilität eines Mittelständlers mit der Kompetenz und dem Know-how eines Weltkonzerns kombiniert. Durch konsequente Vernetzung der Beraterteams kommen die Vorteile der globalen Organisation von IBM unseren Kunden voll zugute. Seit über zehn Jahren verbessern wir mit innovativen Lösungen von hoher Qualität die Wettbewerbsfähigkeit von Kunden aller Größenordnungen. Als Teil von IBM Business Consulting Services bieten wir branchenorientierte Beratungs-, Implementierungs- und Integrations-Services für Mittelstandskunden. Neben dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen unsere Kunden besonders die Verlässlichkeit eines langfristigen Partners und die schnelle Umsetzung von individuell zugeschnittenen Komplettlösungen. Mit deuschlandweiten Niederlassungen sind wir in der Nähe unserer Kunden. Weitere Informationen: http://www.sercon.de. Über Fox Technologies, Inc. FoxT bietet umfassende Kontrolllösungen, die Unternehmen weltweit in die Lage versetzen, Corporate Governance und Compliance effizient zu steuern. FoxT vereint Software für Unternehmens- und Anwendungskontrollen, IT-Sicherheit und Kontrollen in einer einzigen Plattform, die einen ständigen Überblick über die Corporate Governance vermittelt. Durch intelligente Integration und Automatisierung senken Lösungen von FoxT nicht nur die Gesamtkosten, sondern reduzieren auch das Risiko und die Zeit für die Implementierung. Compliance wird dadurch nachhaltig gestaltet und zu einer Quelle von Wettbewerbsvorteilen umgewandelt. FoxT hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, und betreut über 1.000 Kunden in 32 Ländern. Weitere Informationen: www.foxt.com. ots Originaltext: Fox Technologies, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: FoxT Germany Stefan Gurda SEA GmbH Tel.: +49 228 91044-28 Fax: +49 228 91044-41 E-Mail: stefan.gurda@sea.de

Das könnte Sie auch interessieren: