Stallergenes

STALLERGENES: Umsatzanstieg von 15 % im ersten Quartal 2008

    Paris (ots/PRNewswire) -

@@start.t1@@      (Mio. EUR)                    2008                        2007                                 08/07
                                                %    Umsatz              %         Umsatz        % Änderung
      Südeuropa                    37,93    77,4          33,32         78,3                  14
      Sonstige EU-
      Länder                          9,38    19,1            8,07         19,0                  16
      Andere Märkte                1,68      3,5            1,16          2,7                  45
      SLIT                            40,86    83,4          34,63         81,4                  18
      SCIT                              6,25    12,8            6,17         14,5                    1
      Sonst. Produkte            1,88      3,8            1,75          4,1                    7
      Umsatz 1. Quartal        48,99  100,0          42,55        100,0                  15@@end@@

PARIS, April 16 /PRNewswire/ --

    Umsatzwachstum und finanzielle Situation

    Im ersten Quartal konnte das solide Umsatzwachstum in allen Märkten des Unternehmens fortgesetzt und ein Zuwachs von 15 % gegenüber dem ersten Quartal 2007 erzielt werden, für das bereits ein besonders starkes Wachstum von 20 % ausgewiesen worden war. Die zugrundliegenden Trends wurden bestätigt: SLIT dynamisch (plus 18 %) und SCIT stabil.

    Die finanzielle Lage verbesserte sich ebenfalls. Die Nettofinanzverschuldung ging um 7 % gegenüber dem 31. März 2007 zurück.

    Bedeutende Transaktionen und Ereignisse des ersten Quartals

    Es wird erwartet, dass ORALAIR(R) Grasses in Kürze in Deutschland eingetragen wird. In den USA soll bis zum nächsten Sommer ein IND-Antrag (Investigational New Drug) eingereicht werden, um 2009 zwei klinische Studien durchzuführen (Erwachsene und Kinder).

    Das klinische Entwicklungsprogramm schreitet planmässig voran, vor allem für ORALAIR(R) Grasses (2. Jahr der Langzeitstudie) und ORALAIR(R) Mites (Phase IIb/III). Phase-I-Studien zu ORALAIR(R) Bet v 1 (Birken) wurden abgeschlossen. Wir erwarten daher, Phase II noch 2008 einzuleiten.

    Ausblick für das aktuelle Geschäftsjahr

    Aufgrund des guten Jahresbeginns bestätigen wir unsere Umsatzwachstumsprognose in Höhe von mindestens 10 % für das Jahr 2008.

    Informationen zu STALLERGENES

    STALLERGENES ist ein europäisches Biopharmalabor, das sich auf die Behandlung allergiebezogener Atemprobleme wie z.B. Rhino-Konjunktivitis oder allergisches Asthma durch Desensibilisierung konzentriert.

    Stallergenes ist ein Pionier und führender Anbieter von Desensibilisierungsbehandlungen mit sublingualer Verabreichung und setzt 16 % seines Umsatzes für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten ein, die vor allem auf die Entwicklung einer neuen therapeutischen Produktpalette abzielen, die die Bereitstellung von Desensibilisierungsbehandlungen durch sublinguale Tabletten ermöglicht.

    2007 erzielte STALLERGENES einen Umsatz von 147 Mio. EUR, von dem die Hälfte ausserhalb von Frankreich generiert wurde.

    Die Aktien von STALLERGENES sind an der Eurolist Compartment B der Pariser Börse Euronext notiert.

    ISIN Code: FR0000065674, Reuters Code: GEN.PA, Bloomberg Code: GEN.FP

    Besuchen Sie bitte unsere Website: http://www.stallergenes.com um vollständige Finanzinformationen zu erhalten.

ots Originaltext: Stallergenes
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ihre Ansprechpartner: Albert Saporta - Vorsitzender, Christian Thiry
- Chief Financial Officer, Tel: +33-(0)1-55-59-20-95,
investorrelations@stallergenes.fr; PAVIE FINANCE, Lucile de Fraguier,
Investor & Analyst Relations, Tel: +33(0)1-42-15-04-39,
contact@pavie-finance.com



Weitere Meldungen: Stallergenes

Das könnte Sie auch interessieren: