HSBC Guyerzeller Bank AG

HSBC Guyerzeller Bank AG - Finanzergebnis 2005

Zürich (ots) - Das Jahr 2005 erwies sich als eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre der Bank. Der Bruttogewinn konnte um 40% auf CHF 62,7 Millionen und der Nettogewinn nach Steuern um 14% auf CHF 64,2 Millionen gesteigert werden. Sämtliche Schlüsselkennzahlen trugen zu diesem hervorragenden Finanzergebnis bei: 1. Der Neugeldzufluss betrug über CHF 2 Milliarden, was eine erhebliche Zunahme gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Alle Regionen, in denen die Bank tätig ist - Schweiz, restliches Europa, Asien und Lateinamerika -, steuerten dazu bei. Der höhere Nettoneugeldzufluss ist auch den im Verlauf des Berichtsjahrs neu eingestellten Kundenbetreuern sowie den weltweit forcierten Marketingaktivitäten zuzuschreiben. 2. Die gute Performance der Kundendepots trug ebenfalls dazu bei, dass die verwalteten Vermögen gegenüber dem Vorjahr um 26,1% von CHF 19,6 Milliarden auf CHF 24,7 Milliarden anstiegen. Die Performance der Kundendepots übertraf in sämtlichen Anlagekategorien jeweils diejenige des Referenzindexes. Bei den ausgewogenen Portfolios wurde eine Performance von rund 15% erzielt, ohne dass dafür unangemessene Marktrisiken eingegangen wurden (die Aktienkomponente lag durchschnittlich bei leicht über 50%). 3. Unser Unternehmen bietet keine Produkte öffentlich an, sondern erbringt Dienstleistungen. Unsere thematisch ausgerichteten Aktienzertifikate (z.B. der «HGZB Water Basket», der «HGZB Energy Basket» oder der «HGZB EU Enlargement Basket»), die eigens für unsere Kunden zusammengestellt wurden, erfreuten sich einer überragenden Performance. 4. Die erfolgreiche Anlagestrategie von HSBC Guyerzeller trug zum hohen Ertrag des Finanzportfolios der Bank bei, auf das wiederum ein erheblicher Anteil des Reingewinns entfiel. 5. Das konsolidierte Aufwands-Ertrags-Verhältnis reduzierte sich um 5 Prozentpunkte von 67% auf 62%. Der Betriebsaufwand erhöhte sich lediglich um 8,6%, während das Betriebsergebnis um 17% gesteigert werden konnte. Unsere Bemühungen, die Produktivität zu erhöhen zusammen mit einer nur moderaten Personalzunahme halfen, die Betriebskosten unter Kontrolle zu halten. Für die Redaktion: HSBC Guyerzeller Bank AG HSBC Guyerzeller Bank AG ist eine Schweizer Privatbank, die sich auf die Vermögensverwaltung für vermögende, anspruchsvolle Kunden spezialisiert. Die 1894 gegründete Bank beschäftigt heute rund 370 Mitarbeitende in den Finanzzentren Zürich, Genf, Lugano, Istanbul und Hongkong. HSBC-Gruppe Die HSBC Holdings plc hat ihren Hauptsitz in London. Die Gruppe verfügt über mehr als 9 800 Geschäftsstellen in 77 Ländern und Gebieten in Europa, Asien/Pazifik, Nord- und Südamerika, im Mittleren Osten und Afrika, von denen aus sie mehr als 110 Millionen Kunden betreut. Mit Aktiven in Höhe von USD 1'502 Milliarden per 31. Dezember 2005 gehört HSBC zu den weltweit grössten Finanzdienstleistungsunternehmen. HSBC bietet lokales Know-how - weltweit. ots Originaltext: HSBC Guyerzeller Bank AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: HSBC Guyerzeller Bank SA, Genf Ilan Hayim, Tel.: +41(58)206'78'97 oder HSBC Guyerzeller Bank AG, Zürich Dr. Heinrich Baumann, Tel.: +41(58)206'73'99 Dr. Martin Jetzer, Tel.: +41(58)206'72'47

Das könnte Sie auch interessieren: