Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent-Classics: Präsentation Saisonprogramm 2015/2016
Kontraste und Entdeckungen

Migros-Kulturprozent-Classics: Präsentation Saisonprogramm 2015/2016 / Kontraste und Entdeckungen
Indischer Superstar: Virtuose der traditionellen Tabla, Zakir Hussain

Zürich (ots) -

Unter dem Motto «Wir bringen Euch Klassik» setzen die gefragten 
Migros-Kulturprozent-Classics auch in der Saison 2015/2016 
Klassik-Highlights. Weltklasseorchester, renommierte Dirigenten und 
gefeierte Solisten gastieren mit einem auserlesenen Programm in den 
Konzertsälen von Bern, Genf, Luzern, St. Gallen und Zürich.

Das von Migros-Gründer und Klassikliebhaber Gottlieb Duttweiler schon
vor über sechzig Jahren ins Leben gerufene Tourneekonzept «Grosse 
Orchester. Grosse Dirigenten. Grosse Entdeckungen. Kleine Preise.» 
entwickelte sich seither zu einer Erfolgsgeschichte: Mit über 30'000 
Konzertbesuchern und -besucherinnen waren die Konzerte in der Saison 
2014/2015 zu 95 Prozent ausgelastet.

Kontraste und Entdeckungen in der Saison 2015/2016
Mischa Damev, seit sieben Jahren Intendant der Klassikreihe, freut 
sich auf die kommende Saison. Kontraste und Entdeckungen ziehen sich 
wie ein roter Faden durch die sechs Konzerttourneen und fünf 
Extrakonzerte.

Die Konzerttourneen starten im Oktober 2015 mit dem Philharmonia 
Orchestra London unter der Leitung von Esa-Pekka Salonen (Solistin 
Arabella Steinbacher, Violine). Die Konzerttourneen II, III und IV 
bringen Musikerlebnisse mit dem Kammerorchester des 
Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks (Solistin Hélène 
Grimaud, Klavier), dem Symphony Orchestra of India (Zakir Hussain, 
Tabla) und dem Russischen Nationalorchester (Leitung Mikhail Pletnev 
/ Solist Renaud Capuçon, Violine). Weitere musikalische Höhepunkte 
versprechen das Philharmonische Orchester Rotterdam unter der Leitung
von Yannick Nézet-Séguin und mit der Cellistin Sol Gabetta sowie zum 
Saisonabschluss im Mai 2016 das Orchestre de Paris unter Paavo Järvi 
mit der Pianistin Khatia Buniatishvili.

Fünf Extrakonzerte ermöglichen die Begegnung mit dem Mariinsky 
Orchestra in Genf, dem vielversprechenden jungen Macao Orchestra und 
dem Schweizer Cellisten Lionel Cottet in Zürich, dem Orchestre des 
Champs-Elysées mit der Geigerin Isabelle Faust in Genf sowie der 
Camerata Salzburg mit den Pianistinnen Katia und Marielle Labèque in 
Genf und Bern.

Detaillierte Informationen zum Saisonprogramm 2015/2016 der 
Migros-Kulturprozent-Classics finden sich unter 
www.migros-kulturprozent-classics.ch.

Migros-Kulturprozent-Classics Programm 2015/2016

KONZERTTOURNEEN

Tournee I 27. bis 30. Oktober 2015, Zürich/Bern/Genf/Luzern
PHILHARMONIA ORCHESTRA LONDON
Esa-Pekka Salonen (Leitung), Arabella Steinbacher (Violine)
Werke von Richard Dubugnon (Uraufführung Kompositionsauftrag 
Migros-Kulturprozent-Classics),
Brahms und Beethoven bzw. Sibelius in Genf und Luzern

Tournee II 23. bis 26. November 2015, Bern/Zürich/St. Gallen/Genf
KAMMERORCHESTER DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Hélène Grimaud (Klavier),
Werke von Bach, Mozart, Haydn und David Philip Hefti

Tournee III 19./21./22. Januar 2016, Zürich/Genf/St. Gallen
SYMPHONY ORCHESTRA OF INDIA
Zane Dalal (Leitung), Zakir Hussain (Tabla)
Werke von Smetana, Hussain und Bartók

Tournee IV 15. bis 18. März 2016, Zürich/Bern/Genf/St. Gallen
RUSSISCHES NATIONALORCHESTER
Mikhail Pletnev (Leitung), Renaud Capuçon (Violine), Zürich, Bern, 
St. Gallen
Lionel Cottet (Violoncello), Genf
Werke von Tschaikowski, Saint-Saëns und Glasunow (in Genf 
Tschaikowski und Glasunow)

Tournee V 25. bis 28. April 2016, Zürich/Genf/St. Gallen/Lugano
PHILHARMONISCHES ORCHESTER ROTTERDAM
Yannick Nézet-Séguin (Leitung), Sol Gabetta (Violoncello)
Werke von Tschaikowski, Schostakowitsch und Prokofjew

Tournee VI 27. bis 30. Mai 2016, Genf/Zürich/Luzern/Bern
ORCHESTRE DE PARIS
Paavo Järvi (Leitung), Khatia Buniatishvili (Klavier)
Werke von Richard Dubugnon (Kompositionsauftrag Orchestre de Paris), 
Schumann und Schostakowitsch

EXTRAKONZERTE

9. September 2015, Genf
MARIINSKY ORCHESTRA
Valery Gergiev (Leitung)
Werke von Prokofjew und Tschaikowski

18. September 2015, Zürich
MACAO ORCHESTRA
Lü Jia (Leitung), Lionel Cottet (Violoncello)
Werke von Mao Yuan/Liu Tieshan, Saint-Saëns und Bruckner

3. Dezember 2015, Genf
ORCHESTRE DES CHAMPS-ELYSÉES
Philippe Herreweghe (Leitung), Isabelle Faust (Violine)
Werke von Beethoven

24./25.Februar 2016, Bern/Genf
CAMERATA SALZBURG
Katia und Marielle Labèque (Klavier)
Werke von Haydn, Mozart und Mendelssohn

Infobox
Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem 
breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen 
zugänglich. Die populären Tourneekonzerte bringen bekannte Orchester,
berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die 
etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher 
eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Entdeckungen der 
klassischen Musik. Die Tourneekonzerte stehen unter künstlerischer 
Leitung des Dirigenten und Musikmanagers Mischa Damev. Informationen 
zu Abos und Karten, Künstlerbiografien und Fotos unter 
www.migros-kulturprozent-classics.ch

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten 
verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, 
Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch
 

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales, 
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. 044 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Angela Kreis-Muzzulini, Perex GmbH, Tel. 031 352 88 18,
kreis@perex.ch

Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: