Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent-Classics: Tournee II der Saison 2014/2015
Mozart pur

Migros-Kulturprozent-Classics: Tournee II der Saison 2014/2015 / Mozart pur
Ton Koopman: Gründer und Leiter des Amsterdam Baroque Orchestra & Choir

Zürich (ots) - Jugend und Reife ist das Thema, das sich in der aktuellen Saison 2014/2015 als roter Faden durch das Programm der Migros-Kulturprozent-Classics zieht. So auch an der zweiten Tournee mit Ton Koopman, dem «Nestor» der historischen Aufführungspraxis, und seinem ewig jungen Amsterdam Baroque Orchestra & Choir. Die Konzerte der zweiten Tournee der Saison 2014/2015 finden vom 17. bis 19. November 2014 in St. Gallen, Genf und Zürich statt.

Ton Koopman ist Gründer und Leiter des Doppelensembles Amsterdam Baroque Orchestra & Choir, das seit den späten Siebzigerjahren die Alte-Musik-Szene nachhaltig geprägt hat. Er selbst machte sich nicht nur als Dirigent, Organist und Cembalist einen Namen, sondern gleichermassen als Forscher, Herausgeber und Dozent.

Koopman zur Seite steht ein hochkarätiges Solistenensemble, mit dem ihn eine zum Teil jahrzehntelange Zusammenarbeit verbindet. Neben der niederländischen Sopranistin Johannette Zomer und der aus Polen stammenden Altistin Bogna Bartosz ist hier der deutsche Bach-Spezialist Klaus Mertens zu nennen, der in Koopmans legendärer Kantaten-Gesamteinspielung die Basspartien übernahm. Aus der Schweiz stösst der Tenor Jörg Dürmüller hinzu, dessen vielseitiges Wirken mit dem Echo Klassik sowie dem Preis der deutschen Schallplattenkritik gewürdigt wurde.

Programmatisch kreist das Gastspiel des Amsterdam Baroque Orchestra & Choir um einen einzigen Namen: Wolfgang Amadeus Mozart. Aber auch hier hat das heimliche Saisonmotto seine Spuren hinterlassen, indem Mozarts letztes, legendenumranktes Werk, das Requiem d-Moll, einer ganz frühen Sinfonie gegenübergestellt wird: KV 133, das Werk eines 16-Jährigen. Mozarts Entwicklung von jugendlicher Unbekümmertheit zu einer verschatteten Klangsprache, die noch die Romantiker faszinierte, ist im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend. Dazwischen erklingt, gewissermassen als Vermittlung, die berühmte «Krönungsmesse» aus Salzburger Zeit.

Migros-Kulturprozent-Classics Saison 2014/2015 Konzertdaten Tournee II

St. Gallen - Tonhalle, Montag, 17. November 2014, 19.30 Uhr

Genf - Victoria Hall, Dienstag, 18. November 2014, 20.00 Uhr

Zürich - Tonhalle, Mittwoch, 19. November 2014, 19.30 Uhr

Infobox

Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen zugänglich. Die populären Tourneekonzerte bringen bekannte Orchester, berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Entdeckungen der klassischen Musik. Die Tourneekonzerte stehen unter künstlerischer Leitung des Dirigenten und Musikmanagers Mischa Damev. Informationen zu Abos und Karten, Künstlerbiografien und Fotos unter www.migros-kulturprozent-classics.ch

Anmeldung für Journalisten/Redaktionen

Migros-Kulturprozent-Classics Saison 2014/2015 Konzertdaten Tournee II

[] St. Gallen - Tonhalle, Montag, 17. November 2014, 19.30 Uhr

[] Genf - Victoria Hall, Dienstag, 18. November 2014, 20.00 Uhr

[] Zürich - Tonhalle, Mittwoch, 19. November 2014, 19.30 Uhr

[] Ich komme alleine [] Ich komme in Begleitung

Name ______________________ Vorname ___________________________

Medium ___________________________________________________________

Adresse __________________________________________________________

E-Mail _____________________ Telefon _____________________________

Anmeldung bitte umgehend an migros-kulturprozent-classics@mgb.ch

Reservierte Pressekarten sind an der Abendkasse hinterlegt. Wir bitten Sie, die Karten bis spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abzuholen.

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales, 
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. 044 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Angela Kreis-Muzzulini, Perex GmbH, Tel. 031 352 88 18,
kreis@perex.ch

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: