Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps 2014: 14. Ausgabe vom 24. April bis 17. Mai 2014
Noch zehn Tage bis zum Start (BILD)

Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps 2014: 14. Ausgabe vom 24. April bis 17. Mai 2014 / Noch zehn Tage bis zum Start (BILD)
Akram Khans bildstarker Soloabend - einer der Höhepunkte des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps 2014 (Foto © Richard Haughton)

Zürich (ots) - In zehn Tagen beginnt die 14. Ausgabe des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps. Die grösste landesweite Biennale für zeitgenössischen Tanz wird am 24. April 2014 in der Deutschschweiz im Opernhaus Zürich mit dem speziell für Steps kreierten Tanzabend «Notations» eröffnet. Die Westschweizer Premiere - ebenfalls mit «Notations» - findet am 26. April 2014 im Bâtiment des Forces Motrices BFM in Genf statt. Im Tessin startet Steps am 28. April 2014 im Palazzo dei Congressi in Lugano mit der japanisch-französischen Hip-Hop-Produktion «Koukansuru».

Vom 24. April bis 17. Mai 2014 bietet das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps 86 Gastspiele von zwölf internationalen Tanzcompagnien mit insgesamt 150 Tänzerinnen und Tänzern auf 39 Schweizer Bühnen. Zu sehen gibt es Choreografien von Sharon Eyal und Gai Behar, Sidi Larbi Cherkaoui, Marco Goecke, Akram Khan, Dada Masilo, Wayne McGregor, Mourad Merzouki, Arushi Mudgal, Inbal Pinto und Avshalom Pollak, Christian Spuck und vielen anderen mehr.

Gesprächsreihe «Künstler im Austausch» in der Gessnerallee in Zürich

Im Rahmen des Festivals treffen in der Reihe «Künstler im Austausch» Schweizer Kulturschaffende Steps-Künstlerinnen und -Künstler jeweils im Anschluss an die Vorstellung zum Gespräch in der Gessnerallee Zürich:

Datum 25.04.

Künstler/Moderator

Ariel Huber, Architekt und Fotograf

Künstler/Compagnie

Mandeep Raikhy, Tänzer und Choreograf, Indien

Datum 27.04.

Künstler/Moderator

Steff la Cheffe, Rapperin und Beatboxerin

Künstler/Compagnie

Dada Masilo, Tänzerin und Choreografin, Südafrika

Datum 03.05.

Künstler/Moderator

Fritz Bisenz, Schauspielerin und Mitbegründerin der Acapickels

Künstler/Compagnie

George Brooks, Dramaturg der CompagnieDanza Contemporánea de Cuba

Datum 07.05.

Künstler/Moderator

Christa de Carouge, Modedesignerin

Künstler/Compagnie

Mourad Merzouki, Choreograf und künstlerischer Leiter des CCN de Créteil et du Val-de-Marne sowie der Compagnie Käfig, Frankreich

Datum 10.05.

Künstler/Moderator

Isabella Spirig, künstlerische Leiterin Steps

Künstler/Compagnie

Nelida Rodriguez de Aure und Fernando Marzan, Milonga, Argentinien

Datum 13.05.

Künstler/Moderator

Lapsus, Komikerduo

Künstler/Compagnie

Inbal Pinto und Avshalom Pollak, Inbal Pinto and Avshalom Pollak Dance Company, Israel

Datum 15.05.

Künstler/Moderator

Knackeboul, Rapper und Moderator

Künstler/Compagnie

Bruce Ykanji, Gründer von Juste debout, Frankreich

Insgesamt bietet das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps bei 60 der insgesamt 86 Vorstellungen in der ganzen Schweiz Stückeinführungen oder Nachbesprechungen an. Diese werden je nach Theater geführt von Theaterdirektoren, Dramaturgen, Expertinnen des Schweizer Tanzarchivs oder von der künstlerischen Leiterin von Steps. Aktuelle Informationen hierzu unter: www.steps.ch

Steps wird seit 1988 vom Migros-Kulturprozent konzipiert und in enger Zusammenarbeit mit lokalen Kulturveranstaltern realisiert.

Die zwölf Compagnien des Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps 2014

   -	Ballett Zürich, Schweiz 

Notations, Choreografie: Wayne McGregor, Christian Spuck, Marco Goecke

   -	Akram Khan, England 

Desh, Choreografie und Tanz: Akram Khan

   -	Mandeep Raikhy, Indien 

Inhabited Geometry, Choreografie: Mandeep Raikhy

   -	Danza Contemporánea de Cuba, Kuba 

Identidad-1; Demo-N/Crazy; Mambo 3XXI, Choreografie: George Céspedes, Rafael Bonachela

   -	Dada Masilo, Südafrika 

Swan Lake, Choreografie: Dada Masilo

   -	CCN de Créteil et du Val-de-Marne / Cie Käfig, Frankreich/Taiwan 

Yo Gee Ti, Choreografie: Mourad Merzouki

   -	L¬E¬V, Israel 

House, Choreografie: Sharon Eyal

   -	Koukansuru, Frankreich/Japan 

Koukansuru, Choreografie: Ibrahim Sissoko, Former Aktion, Mortal Combat

   -	Sidi Larbi Cherkaoui, Argentinien/Belgien 

Milonga, Choreografie: Sidi Larbi Cherkaoui

   -	Inbal Pinto & Avshalom Pollak Dance Company, Israel 

Goldfish, Choreografie: Inbal Pinto & Avshalom Pollak

   -	Arushi Mudgal & Roland Auzet, Indien/Frankreich 

SAMA - I Can Try, Choreografie: Arushi Mudgal

   -	Le Ballet du Grand Théâtre de Genève, Schweiz 

Programmänderung: Mémoire de l'Ombre, Choreografie: Ken Ossola

Die 39 Steps-Bühnen

   -	Altdorf, Theater Uri 
   -	Baden, Kurtheater Baden 
   -	Basel, Theater Basel 
   -	Basel, Kaserne 
   -	Bern, Konzert Theater Bern (Stadttheater) 
   -	Bern, Dampfzentrale 
   -	Chur, Theater Chur 
   -	Lörrach (D), Burghof 
   -	Luzern, Luzerner Theater 
   -	Olten, TANZINOLTEN - Kulturzentrum Schützi 
   -	Schaan (FL), TAK 
   -	Schaffhausen, Stadttheater Schaffhausen 
   -	St. Gallen, Theater St. Gallen 
   -	Steckborn, Theater Phönix 
   -	Thun, KKThun - Schadausaal 
   -	Winterthur, Theater Winterthur 
   -	Zug, Casino Theater Zug 
   -	Zürich, Gessnerallee 
   -	Zürich, Opernhaus Zürich 
   -	Zürich, Theater 11 
   -	Annemasse (F), Château Rouge 
   -	Biel, Spectacles français (Théâtre Palace Bienne) 
   -	La Tour-de-Trême, Salle de spectacle CO2 
   -	Delémont, Salle St. Georges 
   -	Freiburg, Equilibre 
   -	Genf, BFM 
   -	Lausanne, Théâtre Vidy-Lausanne 
   -	Meyrin, Théâtre Forum Meyrin 
   -	Mézières, Théâtre du Jorat 
   -	Morges, Théâtre de Beausobre 
   -	Moutier, Salle Chantemerle 
   -	Neuenburg, Théâtre du Passage 
   -	Pully, L'Octogone Théâtre de Pully 
   -	Vernier, Salle des Fêtes du Lignon 
   -	Vevey, Théâtre de Vevey 
   -	Yverdon-les-Bains, Théâtre Benno Besson 
   -	Chiasso, Cinema Teatro Chiasso 
   -	Lugano, Palazzo dei Congressi 
   -	Verscio, Teatro Dimitri 

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Deutschschweiz und Tessin: Barbara Salm, Leiterin Kommunikation,
Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. 044 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Romandie: Esther Sutter Straub, Tel. 032 951 13 18, Mob. 079 625 20
15, sutter.straub@pop.agri.ch
Medien-Akkreditierungen und Reservation von Pressetickets:
nadja.furrer@mgb.ch
Online-Mediencorner mit Bildern, Videoausschnitten, Texten:
www.steps.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: