Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent-Jazz und AllBlues präsentieren:
Schweizer Tournee mit Chick Corea und Michael Zisman

Migros-Kulturprozent-Jazz und AllBlues präsentieren: / Schweizer Tournee mit Chick Corea und Michael Zisman
Michael Zisman: einer der besten Bandoneon-Spieler Europas

Zürich (ots) - Der Weltstar Chick Corea und der Schweizer Michael Zisman bestreiten vom 14. bis zum 18. Mai 2014 vier Konzertabende. In Zürich, Genf, Basel und Bern sind der Pianist und der Bandoneonist je solo in Doppelkonzerten zu erleben.

Ein Tausendsassa ist der Klavier-Magier Chick Corea auch mit 73 Jahren noch: Er brilliert mit seinen Fusion-Bands, mit seinem grossartig besetzten Trio und immer wieder auch im magistralen Duo mit dem Vibraphonisten Gary Burton. Doch seine grosse Liebe gehört den Piano-Solo-Konzerten, bei denen der flinkfingrige Maestro auf ein halbes Jahrhundert Jazzgeschichte zurückblicken und mühelos zwischen Bop-Rasanz, Klassik und Latino-Leidenschaft surfen kann. Sein allererstes Solo-Album Piano Improvisations (ECM) von 1971 geniesst längst Klassikerstatus und beweist, dass Coreas Meisterschaft im «inneren Dialog» bis heute unerreicht geblieben ist.

AllBlues-Chef Johannes Vogel schwärmt: «Wir hatten ja seit 1997 schon viele Konzerte mit Chick Corea. Doch so inspiriert und stark wie bei seinem letzten Trio-Konzert in der Tonhalle Zürich im November 2012 hatte ich ihn noch nie gesehen. Und auch nicht so topfit - mit 71 Jahren! Die vier Schweizer Solokonzerte von Corea im Mai 2014 zählen deshalb sicher zu den Höhepunkten des Jazzjahres 2014.» Mirko Vaiz, Projektleiter Musik, Direktion Kultur und Soziales des Migros-Genossenschafts-Bundes, ergänzt: «Mit Michael Zisman eröffnet zudem ein Schweizer Jazzer die Abende, der musikalisch hervorragend zum Amerikaner passt und zu den besten Bandoneonisten Europas zählt.»

Mit im Gepäck hat Michael Zisman seine neue CD Zisman / Fulgido - Soul Tango Invasion mit den Special Guests Billy Cobham, Matthieu Michel, William Evans und Wolfgang Zwiauer. Die CD erscheint Ende Oktober 2013 bei Musiques Suisses, dem CD-Label des Migros-Kulturprozent.

Konzertdaten:

   - Mittwoch, 14. Mai 2014, 20.00 Uhr, Kirche Neumünster Zürich
   - Donnerstag, 15. Mai 2014, 20.30 Uhr, BFM Genf
   - Freitag, 16. Mai 2014, 20.00 Uhr, Stadtcasino Basel, Musiksaal
   - Sonntag, 18. Mai 2014, 19.00 Uhr, Kulturcasino Bern 

Vorverkauf ab sofort www.allblues.ch, www.ticketcorner.com, alle Ticketcorner-Verkaufsstellen, Die Post, Manor, SBB. In Zürich: Jecklin, Jelmoli

Infobox Migros-Kulturprozent-Jazz

Der Übergang von Clubs auf grosse Festivalbühnen ist auch für bereits bekannte Schweizer Formationen ein entscheidender Schritt. Da gilt es, den Jazzmusikern die Möglichkeit zu bieten, vor einem breiten Publikum aufzutreten und so ihre nationale wie internationale Ausstrahlung zu vergrössern. Eine zielgerichtete Förderung in dieser Phase ist besonders wichtig. Diese Lücke füllt die Konzertreihe Migros-Kulturprozent-Jazz: Aufstrebende Schweizer Jazzmusiker konzertieren mit weltbekannten Jazzmusikern in einem Doppelkonzert in verschiedenen Schweizer Städten.

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales, 
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. +41 44 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Conrad Surber, PR/Promotion, AllBlues Konzert AG, Tel. +41 44 272 18
77, surber@allblues.ch

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: