Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent-Classics, Saison 2012/2013, Tournee V
Italienisches Spitzenorchester auf Tournee

Migros-Kulturprozent-Classics, Saison 2012/2013, Tournee V / Italienisches Spitzenorchester auf Tournee
Sir Antonio Pappano ein unumstrittener Star in der Klassikwelt

Zürich (ots) - Mit der fünften Tournee der Migros-Kulturprozent-Classics 2012/2013 vom 10.-13. April 2013 bringt der bemerkenswerte britisch-italienische Dirigent Sir Antonio Pappano zusammen mit dem Orchestra dell'Academia Nazionale di Santa Cecilia Roma ein facettenreiches Programm zur Aufführung. Werke von Verdi, Respighi, Chausson und Tschaikowski erzählen von Hoffnung, Liebe, Pathos und fatalistischer Ernüchterung. Besonderen Glanz erhält das Programm durch die Präsenz der preisgekrönten kanadischen Altistin Marie-Nicole Lemieux und des international renommierten Schweizer Cellisten Thomas Grossenbacher.

Sir Antonio Pappano ist ein unumstrittener Star in der Klassikwelt. So ist er musikalischer Leiter des Royal Opera House und des Orchestra dell'Academia Nazionale di Santa Cecilia Roma, das sich unter seiner Ägide zu einem der weltbesten Orchester etabliert hat. Mit der Interpretation von Verdis Ouvertüre «La forza del destino» (in Genf und Zürich) und Tschaikowskis 6. Sinfonie «Pathétique» dürfen von der energiegeladenen Formation zweifellos musikalische Glanzlichter erwartet werden. Beide Werke spannen in kraftvoll pathetischer Sprache einen Bogen von Zuversicht und Liebesglück bis hin zu hoffnungsloser Resignation. Es ist mit Spannung zu erwarten, wie der römische Klangkörper insbesondere Tschaikowskis letztes und liebstes Werk, in das er seine «ganze Seele gelegt hat», zum Strahlen bringt.

Eingebettet in diesen gefühlvollen Rahmen, erblüht Ernest Chaussons «Poème de l'amour et de la mer». Die Altistin Marie-Nicole Lemieux, die ein umfassendes französisches Repertoire vorzuweisen hat, nimmt sich dieses tiefgründigen, auf einer dichten Orchestrierung getragenen Werks an.

Singend präsentiert sich auch das Violoncello in Ottorino Respighis «Adagio con Variazioni» für Violoncello und Orchester (Basel und Bern). Interpretiert von Thomas Grossenbacher, Solocellist des Tonhalle-Orchesters Zürich, bringen melancholische Melodievariationen den Zuschauer zum Schwelgen.

Migros-Kulturprozent-Classics Saison 2012/2013 Konzertdaten Tournee V Basel - Stadtcasino, Mittwoch, 10. April 2013, 19.30 Uhr Genf - Victoria Hall, Donnerstag, 11. April 2013, 20.00 Uhr Bern - Kulturcasino, Freitag, 12. April 2013, 19.30 Uhr Zürich - Tonhalle, Samstag, 13. April 2013, 19.30 Uhr

Infobox Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen zugänglich. Die populären Tourneekonzerte bringen bekannte Orchester, berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Entdeckungen der klassischen Musik. Die Tourneekonzerte stehen unter künstlerischer Leitung des Dirigenten und Musikmanagers Mischa Damev. Informationen zu Abos und Karten, Künstlerbiografien und Fotos unter www.migros-kulturprozent-classics.ch

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Anmeldung für Journalisten/Redaktionen

_Basel - Stadtcasino, Mittwoch, 10. April 2013, 19.30 Uhr _Genf - Victoria Hall, Donnerstag, 11. April 2013, 20.00 Uhr _Bern - Kulturcasino, Freitag, 12. April 2013, 19.30 Uhr _Zürich - Tonhalle, Samstag, 13. April 2013, 19.30 Uhr

_Ich komme alleine _Ich komme in Begleitung

Name _________________________ Vorname _________________________ Medium _________________________ Adresse _________________________ E-Mail _________________________ Telefon _________________________

Anmeldung bitte umgehend an Fax +41 43 268 33 70 oder an paul.padrutt@padruttpr.ch. Reservierte Pressekarten sind an der Abendkasse hinterlegt. Wir bitten Sie, die Karten bis spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abzuholen.

Kontakt:

Auskünfte an Medienschaffende
Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. +41 44 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Paul Martin Padrutt, Padrutt PR AG, Tel. +41 43 268 33 77,
paul.padrutt@padruttpr.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: