Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent-Classics Erfolgreiche Saison 2011/2012 und attraktives Programm 2012/2013

Migros-Kulturprozent-Classics
Erfolgreiche Saison 2011/2012 und attraktives Programm 2012/2013
Andreas Haefliger, hervorragender und international gefragter Schweizer Pianist (Bild: Marco Borggreve)

Zürich (ots) - Die Migros-Kulturprozent-Classics beschliessen die Saison 2011/2012 mit einer hervorragenden Auslastung von 92 Prozent. Das Programm für die Spielzeit 2012/2013 ist ab sofort unter www.migros-kulturprozent-classics.ch abrufbar. Es präsentiert dem Schweizer Klassikpublikum ab Oktober 2012 herausragende Schweizer Künstler wie zum Beispiel die beiden Pianisten Andreas Haefliger und Teo Gheorghiu oder den bekannten Flötisten Emmanuel Pahud.

Die sechs Tourneen der Migros-Kulturprozent-Classics führten von September 2011 bis Mai 2012 herausragende Künstler und grossartige Klangkörper in die etablierten Konzertsäle in Basel, Bern, Genf, Luzern, St. Gallen und Zürich. Das Tourneekonzept mit namhaften Orchestern, grossen Solisten und Schweizer Entdeckungen zu moderaten Preisen vermochte rund 30'000 Klassikliebhaber zu begeistern. Dies bedeutet eine Auslastung von 92 Prozent, die beste seit dem Relaunch im Jahre 2009. Auch die Zahl der Abonnenten steigt seit dem Relaunch kontinuierlich.

Missa Solemnis zum Saisonstart Einen fulminanten Saisonstart gibt es mit einem Extra-Konzert am 9. Oktober 2012 in Bern mit Beethovens Missa Solemnis, interpretiert vom Orchestre Révolutionnaire et Romantique und vom Monteverdi Choir unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner. Weitere Höhepunkte der kommenden Saison bilden unter anderem die Tournee mit dem bekannten Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter der Leitung von Sir Antonio Pappano und die Tournee der Münchner Philharmoniker mit den Klaviervirtuosinnen Katia und Marielle Labèque. Doch auch einheimische Künstler sind mit von der Partie. Mischa Damev, Intendant der Migros-Kulturprozent-Classics: «Ich bin sehr stolz, auch in der neuen Saison dem interessierten Klassikpublikum eine Auswahl der besten Schweizer Musiker zu präsentieren. So zum Beispiel die beiden Pianisten Andreas Haefliger und Teo Gheorghiu oder den bekannten Flötisten Emmanuel Pahud.»

Das detaillierte Programm der Saison 2012/2013 gibt es unter www.migros-kulturprozent-classics.ch. Abonnements für die Spielzeit 2012/2013 können noch bis Ende August 2012 gekauft werden. Der Einzelkartenverkauf beginnt - je nach Stadt individuell - ab Juni 2012.

Infobox Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen zugänglich. Die populären Tourneekonzerte bringen bekannte Orchester, berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Talente der klassischen Musik. Die Tourneekonzerte stehen unter künstlerischer Leitung des Dirigenten und Musikmanagers Mischa Damev. Informationen, Künstlerbiografien und Fotos unter www.migros-kulturprozent-classics.ch.

* * * * * * Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales, 
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. +41 44 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Paul Martin Padrutt, padruttPR AG, Tel. +41 43 268 33 77,
paul.padrutt@padruttpr.ch

Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: