Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Klassik ist im Trend: Migros-Kulturprozent-Classics 2011/2012 Starviolinist Julian Rachlin verzaubert die Schweizer Konzertsäle

Einer der faszinierendsten Geiger der Gegenwart

Zürich (ots) - Die dritte Tournee der Migros-Kulturprozent-Classics führt das Brandenburgische Staatsorchester unter der Leitung von Howard Griffiths mit dem Littauischen Violinisten Julian Rachlin und dem Schweizer Saxophonisten Daniel Schnyder zusammen. Damit eröffnen sich faszinierende Klangwelten. Die Tournee führt vom 17. bis 20. Januar 2012 nach Zürich, St. Gallen, Genf und Bern.

Julian Rachlin trat mit zehn Jahren zum ersten Mal vor Publikum auf. Bald darauf wurde er bei den Wiener Philharmonikern zum jüngsten Solisten aller Zeiten und debütierte 2005 mit den New Yorker Philharmonikern. Daniel Schnyder studierte Saxophon und Komposition am Berklee College of Music in Boston und gilt als ebenso virtuos wie spannend, weil er die Elemente des Jazz wie kein anderer mit der klassischen Musik zusammenführt.

Weltpremiere Zusammen mit dem Brandenburgischen Staatsorchester, einem Orchester deutscher Tradition unter der Leitung von Howard Griffiths, schaffen sie einen spannenden Konzertabend. Aufgeführt werden eine der grossartigsten Sinfonien der europäischen Hochromantik, die Sinfonie Nr. 4 Es-Dur «Romantische» von Anton Bruckner, das Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64 von Felix Mendelssohn Bartholdy und als Weltpremiere «Sphinx», ein Stück für Tenor-, Sopransaxophon und Orchester, das Daniel Schnyder im Auftrag der Migros-Kulturprozent-Classics komponiert hat.

Infobox Die Migros-Kulturprozent-Classics machen klassische Musik einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz zu moderaten Preisen zugänglich. Die populären Tourneekonzerte bringen bekannte Orchester, berühmte Dirigenten und Starsolisten aus aller Welt in die etablierten Schweizer Konzertsäle. Zudem erleben die Konzertbesucher eine Auswahl der besten Schweizer Solisten und Talente der klassischen Musik. Die Tourneekonzerte stehen unter künstlerischer Leitung des Dirigenten und Musikmanagers Mischa Damev. Informationen, Künstlerbiografien und Fotos unter www.migros-kulturprozent-classics.ch.

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Anmeldung für Journalisten/Redaktionen

Zürich, Tonhalle, Dienstag, 17. Januar 2012, 19.30 Uhr St. Gallen, Tonhalle, Mittwoch, 18. Januar 2012, 19.30 Uhr Genf, Victoria Hall, Donnerstag, 19. Januar 2012, 20.00 Uhr Bern, Kultur Casino, Freitag, 20. Januar 2012, 19.30 Uhr

Ich komme alleine Ich komme in Begleitung

Name _____________________________

Vorname _____________________________

Medium _____________________________

Adresse _____________________________

E-Mail _____________________________

Telefon _____________________________

Anmeldung bitte umgehend an Fax +41 43 268 33 70 oder per E-Mail an paul.padrutt@padruttpr.ch.

Reservierte Pressekarten sind an der Abendkasse hinterlegt. Wir bitten Sie, die Karten bis spätestens eine halbe Stunde vor Konzertbeginn abzuholen.

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. +41 44 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch

Paul Martin Padrutt, padruttPR AG, Tel. +41 43 268 33 77,
paul.padrutt@padruttpr.ch


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: