Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Internationales Tanzfestival des Migros-Kulturprozent vom 22. April bis 13. Mai 2010 Steps#12 mit positiver Bilanz

Internationales Tanzfestival des Migros-Kulturprozent vom 22. April bis 13. Mai 2010

Steps#12 mit positiver Bilanz
«Babel (Words)» der belgischen Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui und Damien Jalet begeisterte das Publikum von Steps#12.

    Zürich (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100009795 -

    Am 13. Mai ging die zwölfte Ausgabe von Steps, dem Tanzfestival des Migros-Kulturprozent, mit Vorstellungen in Zürich und Chur zu Ende. Die Welt ist angetanzt! Während dreier Wochen tourten zwölf internationale Tanzensembles durch die Schweiz. Von den 80 Vorstellungen war die Hälfte ausverkauft. Insgesamt besuchten rund 28 000 Tanzbegeisterte (Steps#11: 26 000) die Aufführungen. Steps#13 findet vom 19. April bis 13. Mai 2012 statt.

    Das Programm der zwölften Ausgabe orientierte sich an der Schaffenskraft der Choreografen und bot einen breit gefächerten Einblick in das aktuelle zeitgenössische Tanzschaffen. Auf besonders gute Resonanz beim Publikum stiessen das von Steps koproduzierte Werk «Babel (Words)» der belgischen Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui und Damien Jalet. Zu begeistern vermochten auch die Limón Dance Company aus New York und das brasilianische Balé da Cidade de São Paulo, welches das Festival am 22. April im Theater Winterthur eröffnete.

    Mehr als nur Tanz auf der Bühne Zufrieden ist die Festivalleitung auch mit den gut besuchten Aktivitäten ausserhalb der öffentlichen Tanzaufführungen, wie zum Beispiel den Workshops für Profitänzer. Den nationalen und internationalen Austausch förderte das Fachsymposium, das sich am 5. Mai in Bern mit Kreativität und Karrieren in der Choreografie auseinandersetzte. Mit speziellen Workshops brachte Steps den zeitgenössischen Tanz zu 5000 Schülerinnen und Schülern in sieben Kantone. Ein neues Publikum erreichte auch das Tanzprojekt «Lüpf dini Schue» des Schweizer Choreografen Oliver Dähler. Darin entwickelten Laien aus Tanzschulen in der Zentral- und Ostschweiz zeitgenössische Choreografien zu neuer Schweizer Volksmusik.

    Neuerung in der künstlerischen Leitung Mit der zwölften Ausgabe verabschiedet sich Samuel Wuersten von der künstlerischen Leitung, die er seit 1998 zusammen mit Isabella Spirig innehatte. Er wird sich in Zukunft auf seine Tanzprojekte in Holland konzentrieren. Samuel Wuersten ist künstlerischer Direktor des Holland Dance Festival, verantwortlich für die Programmgestaltung des Lucent Danstheater in Den Haag und seit Oktober 2009 Co-Rektor von Codarts, der Universität für die Künste in Rotterdam. Für Steps#13 liegt die künstlerische Leitung bei Isabella Spirig, Projektleiterin Tanz der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts-Bund.

    Steps bedankt sich bei seinen lokalen Veranstaltern, den Patronatsgebern, Bundesrat Didier Burkhalter und der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch, sowie beim Medienpartner «Le Temps».

    Mediencorner mit Bildern und ausführlichen Texten zum Programm: www.steps.ch -> medien

    * * * * *

    Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:
Deutschschweiz und Tessin: Barbara Salm, Tel. 044 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch
Romandie: Esther Sutter Straub, Tel. 079 625 20 15,
sutter.straub@pop.agri.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: