Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent: Ausschreibung für Werkbeiträge im Bereich digitale Kultur

    Zürich (ots) - Zum zweiten Mal schreibt das Migros-Kulturprozent Werkbeiträge für Produktionen im Bereich digitaler Kultur aus. Die Anmeldefrist läuft ab jetzt bis zum 31. August 2008. Die Werkbeiträge im Wert von insgesamt 50'000 Franken werden im November im Rahmen der Biennale "Version" des Centre pour l'image contemporaine in Genf bekannt gegeben.

    Das Migros-Kulturprozent spielt im Bereich der Förderung der digitalen Kultur eine Pionierrolle. Mit der Erhöhung der Förderbeiträge im letzten Jahr trug das Migros-Kulturprozent der wachsenden Bedeutung dieses Bereiches Rechnung. Die gute Qualität der eingereichten Arbeiten und das Förderinstrument allgemein haben überzeugt. Deshalb sucht das Migros-Kulturprozent auch im Jahr 2008 künstlerische Projekte, welche die offenen Strukturen und die kommunikativen Möglichkeiten der digitalen Medien ausschöpfen und weiterentwickeln.

    Total steht eine Fördersumme von 50 000 Franken zur Verfügung. Gesuche können ab sofort eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 31. August 2008. Richtlinien und Formulare finden sich auf der Internetseite des Kulturprozents (www.kulturprozent.ch/finanzierungsbeitraege) -> Neue Medien. Die geförderten Projekte werden im November im Rahmen des Festivals "Version" in Genf bekannt gegeben. Das Festival "Version" ist die digitale Biennale des Centre pour l'image contemporaine.

    Diese Fördermassnahme ergänzt die seit 1998 bestehenden Aktivitäten des Migros-Kulturprozent im Bereich digitaler Kultur. Dazu zählen Projekte wie "digital brainstorming", "bugnplay.ch" oder "homemade-labor". Von der Förderung durch Finanzierungsbeiträge haben bisher zahlreiche Künstler und Institutionen profitiert.

Kontakt:
Barbara Kreyenbühl, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und
Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich; Tel. 044 277 20 79,
Email: barbara.kreyenbuehl@mgb.ch
www.kulturprozent.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: