Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent: bugnplay.ch – Innovative und witzige Jugendprojekte ausgezeichnet

      Zürich (ots) - „The Jingle Bells Telephone Company” heisst eine
witzige Klanginstallation, die am Samstag 2. Juni beim Wettbewerb
bugnplay.ch ausgezeichnet wurde. Total wurden für diesen neuen
Wettbewerb 44 Projekte eingereicht. Rund die Hälfte davon erhielt am
Samstag 2. Juni im Alten Spital in Solothurn einen Preis. Für
Konzept und Realisation des Jugendwettbewerbs bugnplay.ch zeichnet
das Migros-Kulturprozent verantwortlich. Ein Teil der
ausgezeichneten Projekte ist online zu sehen.

    Innovation und Originalität stehen im Mittelpunkt dieses neuen Wettbewerbs. Gefragt ist nicht Perfektion, sondern witzige Ideen und schnelle Umsetzungen. Preise wurden in den Kategorien Installation, Robotik, Video, Web und Audio in jeweils zwei Alterskategorien vergeben.

    Der Preis für die beste Installation ging an eine Gruppe von fünf Jugendlichen zwischen 12 und 14 Jahren aus dem Kanton Bern: Sie realisierten gemeinsam eine absurde Klingel-Einrichtung, „The Jingle Bells Company“. Der erste Preis in der Kategorie Robotik ging an einen 12jährigen Jungen aus Olten: Er konstruierte mit „Bazillus“, einen Roboter, der kopfüber unter einer Tischplatte gehen kann. In der Wettbewerbs-Kategorie „Video“wurde unter anderem ein Zeichentrickfilm im Science Fiction Stil mit dem Titel „Your Biggest Mistake“ von zwei 19jährigen Jugendlichen ausgezeichnet.

    Die Videoarbeit einer Basler Schülerin, die sich in ironischer Weise mit ihrer Schulhausordnung auseinandersetzt, erhielt den Community-Preis für das beliebteste Projekte aller beteiligten Jugendlichen.

    Der Audio Preis für eine Klangcollage mit dem Thema Bernina-Bahn ging ins Puschlav. Ebenfalls aus dem Puschlav kommen die Preisträger der Kategorie Web: Eine Gruppe Jugendlicher zwischen von 15 bis 18 Jahren gestaltete eine Website zum Thema „Eine Sekunde“.

    Total wurden beim Wettbewerb bugnplay.ch, der dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde, 44 Projekte eingereicht. Mitgemacht hatten rund 100 Jugendliche. Am beliebtesten war die Kategorie Video mit 29 Einreichungen, gefolgt von Robotik mit 7 Einreichungen. Weiter wurden 4 Internetprojekte, 3 Installationen und eine Klangcollage eingereicht. Teilgenommen hatten Jugendliche im Alter von 11 bis 20 Jahren aus der ganzen Schweiz: 35 Projekte kamen aus der deutschen Schweiz, 8 aus der italienischen und 1 aus der Romandie.

    Die Gewinner wurden mit einer Urkunde sowie einem Elektronik- Gutschein im Wert zwischen 100 und 500 Franken geehrt. Der Wettbewerb wird auch im kommenden Jahr wieder durchgeführt, Start ist September 2007.

    Konzept und Realisation von bugnplay.ch: Migros-Kulturprozent. Unterstützt wird das Projekt von Bibliomedia, der Hochschule der Künste Bern (Abteilung Musik und Medienkunst) sowie dem Artificial Intelligence Lab der Universität Zürich.

Detaillierte Liste mit allen Gewinnern im Anhang Weitere Infos zum Wettbewerb inkl. Bilder in hoher Auflösung unter www.bugnplay.ch Kontakt: Dominik Landwehr – 01 277 20 83  - dominik.landwehr@mgb.ch

Award Winners bugnplay.ch 2007 – more info at: bugnplay.ch

Video


Mondvideo Juniors Claude Nussberger (93), Küsnacht
Alla Selva Juniors Enzo Ortelli (92), Corteglia
Matteo Parravicini (92), Corteglia
Mariangela Vanini (Coach), Balerna
Henri VS Schumi Juniors Pierre Chételat (91), Corgémont
            Steven Ebinger (91), Corgémont
Nathanael Sigg (91), Sonceboz
Christian Rossé (Coach), Tavannes

Your biggest mistake Seniors Alexandros Coursikos (88) Schönenwerd Christian Sangvik (88), Härkingen Brainstorming Seniors Roberto Ghiazza (88), Castelrotto Lucio Sabbadin (92), Carona Francesco Lombardi (92), Massagno Manuel Zündel (89), Beride Jasmine Barone (88), Lugano

Video Schoolprojects


Schlittschuhlaufen Juniors Elisa Mantovani (94), Basel
Christian Graf (Coach), Arlesheim
Bug Juniors           Sébastien Fischer (93), Olten
Christian Graf (Coach),Arlesheim
bug Juniors Manuel Niklaus (94),
Pfeffingen
Christian Graf (Coach), Arlesheim
Crazy Things Happen! Seniors Nora Rosenthaler (91), Allschwil
I wanna be free. Seniors             Lei Tracy Tieu (90), Basel
Lea Weissenberger (90), Basel
Kim Hedrich (90), Basel
Beat John (Coach), Münchwilen

Installation

Jingle Bells Telephone Company Juniors Stefan Kunz (94), Leuzingen Patrick Nydegger (94), Leuzingen Nico Tschanz (94), Leuzingen Pascal Affolter (94), Leuzingen Jan Mülchi (95), Leuzingen Peter Guntern (Coach), Leuzingen


Dynamisches Kleinplanetarium Seniors Fabio Bernasconi (88),Moosleerau
        Alessandro Beck (89),Staffelbach

Robotic

bazillus Juniors Max Kerschbaumer (95), Olten
Irene Wolf (Coach), Olten
BUGSUMFIGHT Juniors Ivan Seric (93), Brunnen
Lukas Kamer (93), Brunnen
Daniel Steiner (93), Brunnen
Silvan Zgraggen (93), Brunnen
Daniel Ulrich (93), Brunnen
          Thomas Emmenegger (Coach)

Audio

La Ferrovia del BerninaJuniors Natalia Crameri (93), Li Curt Tania Zanetti (93), Li Curt Lorena Passini (92),Poschiavo Pierluigi Crameri (Coach)

Web

un secondo Seniors Tino Crameri (91), Li Curt Fabian Passini (90), Poschiavo Moreno Zanetti (89), Li Curt Pierluigi Crameri (Coach), Li Curt

Community Award Juniors

1st Place Schulhausordnung Video Odile Leuthardt (93), Arlesheim Christian Graf (Coach), Arlesheim 2nd Place Schlittschuhlaufen Video Elisa Mantovani (94), Basel Christian Graf (Coach), Arlesheim 3st Place Vom Kleinkind zum Grosi Video Louisa Meya (93), Riehen Lida Bürgi (93), Therwil Christian Graf (Coach)

Käfer-Film Video Stephan Weber Christian Graf (Coach) Community Award Seniors

1st Place Your biggest mistake Video Alexandros Coursikos (88)Schönenwerd Christian Sangvik (88)Härkingen 2nd Place un secondo Web Tino Crameri (91), Li Curt Fabian Passini (90),Poschiavo Moreno Zanetti (89), Li Curt Pierluigi Crameri (Coach), Li Curt 3rd Place Crazy Things Happen! Video Nora Rosenthaler (91), Allschwil I wanna be free. Video Lei Tracy Tieu (90), Basel Lea Weissenberger (90), Basel Kim Hedich (90), Basel Beat John (Coach), Münchwilen



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: