Schweiz. Verein Homöopathischer Ärztinne

Homöopathische Ärztinnen und Ärzte tauschen ihr Wissen aus

61. Kongress der Liga Medicorum Homeopathica Internationalis im Oktober in Luzern

    Aarau (ots) - Homöopathische Ärztinnen und Ärzte aus der ganzen Welt treffen sich vom 11. bis 14. Oktober 2006 zum 61. Kongress der Liga Medicorum Homeopathica Internationalis im KKL in Luzern. Dieser Kongress findet erstmals wieder nach 46 Jahren in der Schweiz statt. Im Zentrum steht der Austausch von Erfahrungen. "Living experience", lebendige Erfahrungen erleben, ist nicht nur Überschrift, sondern Programm.

    Erstmals an einem Ligakongress werden OpenSpaceTM Elemente zur Erarbeitung gemeinsamer Aussagen über zentrale und kontroverse Themen verwendet. Zum Beispiel: Wiederholung der Dosis, Wahl der Analysestrategie oder Kriterien zur Beurteilung einer Arzneimittelwirkung. OpenSpaceTM ist eine neue Form des Austausches in der lebendigen Begegnung - ein Ort des Werdens und ein Ort der Arbeit. Ein Abbild jenes Kongressgeschehens, welches sich sonst in den Gängen und ausserhalb des üblichen Kongressbetriebs abspielt. So wird aus OpenSpaceTM das OpenLigaForum (LF), in welchem sich die aktuelle Homöopathie in ihrer ganzen Vielfalt abbildet. Das Geschehen wird dokumentiert und damit einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

    Daneben finden Vorträge im gewohnten Kongressrahmen statt. Als Leitmotiv für diesen homöopathischen Kongress dient die homöopathische Konsultation mit all ihren Schritten und Elementen. Referiert wird deshalb über die Datenerhebung (Anamnese, Pathogenese) bis zur Daten-Evaluation (Analysestrategien, Darstellung der Arzneimittelbilder) und Daten-Validation (Arzneiwirkung, Wirksamkeitsmodelle). Für die Veterinärmedizin stehen separate Sessionen auf dem Programm. Workshops zu ausgewählten Themen sorgen neben der Wissensvermittlung für Kreativität.

    150 Jahre SVHA

    Dieses Jahr feiert der Schweizerische Verein Homöopathischer Ärztinnen und Ärzte sein 150. Jubiläum. Ein bedeutendes Ereignis, welches den Kongress in Luzern in ein ganz besonderes Licht stellt. Der Kongress Liga Medicorum Homeopathica Internationalis findet heuer erstmals wieder nach 46 Jahren in der Schweiz statt. Es werden gegen 800 Teilnehmende aus der ganzen Welt erwartet.

    Das Rahmenprogramm bietet u.a. einen Social-Event im Verkehrshaus sowie ein Gala-Dinner im Grand Casino Luzern. Luzern ermöglicht Begleitpersonen zudem eine reichhaltige Palette von verschiedenen Ausflügen in die nähere oder weitere Umgebung.

    Publikumsveranstaltung

    Für den Donnerstagabend, 12. Oktober 2006, ist eine Publikumsveranstaltung vorgesehen. Thema: Homöopathie und Kinder, Zappelphilipp, Husten und Erkältungen, Heuschnupfen und Neurodermitis.

    Informationen und Anmeldungen unter: www.lmhi-congress-2006.ch Auf dieser Website ist auch gleich die elektronische Anmeldung möglich.

ots Originaltext: Schweiz. Verein Homöopathischer Ärztinnen und Ärzte
                            (SVHA)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ursula Siegenthaler
PR für Sie. gmbh
Postfach 3546
5001 Aarau
Tel.         +41/62/723'21'21
Fax          +41/62/723'95'71
Mobile      +41/78/722'20'20
Internet: http://www.prfuersie.ch
E-Mail:    sie@prfuersie.ch



Weitere Meldungen: Schweiz. Verein Homöopathischer Ärztinne

Das könnte Sie auch interessieren: