Sparta Systems, Inc.

Niederländisches Impfstoff-Institut entscheidet sich für TrackWise(R)-Lösung für unternehmensweite Einhaltung der guten Herstellungspraxis (GMP)

    Holmdel, New Jersey (ots/PRNewswire) -

    - Niederländische Behörde für Impfstoffversorgung wählt Software von Sparta Systems, um den internen Anforderungen im Hinblick auf Qualitäts- und Dokumentenkontrolle gerecht zu werden

    Sparta Systems, Inc., der Marktführer im Bereich Qualitäts- und Compliance-Management-Software für Unternehmen, gab heute bekannt, dass sich das niederländische Impfstoff-Institut (NVI), eine staatliche Behörde mit der Aufgabe, die Versorgung der niederländischen Bevölkerung mit Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten zu gewährleisten, für die TrackWise Enterprise Quality Management-Lösung entschieden habe. Das NVI wird die TrackWise-Plattform einsetzen, um die Einhaltung der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice - GMP) gemäss EU-Vorgabe sicherzustellen.

    Für staatliche Behörden ist die Sicherstellung von Gesundheit und Lebensgrundlage der Bürger eines Landes eine beängstigende und kritische Aufgabe zugleich. Das NVI hat daher nicht nur die niederländische Bevölkerung mit hochwertigen Impfstoffen zu versorgen, sondern muss auch bessere Behandlungsmöglichkeiten erforschen und entwickeln und diese zu bezahlbaren Preisen anbieten. Um dieser Aufgabe effizient und kosteneffektiv gerecht zu werden, ohne dabei Kompromisse hinsichtlich von Qualität einzugehen, benötigte das Institut ein umfassendes System, um Qualität über die gesamte Organisation hinweg entsprechend der guten Herstellungspraxis (GMP) zu steuern.

    Das NVI hatte zuvor eine hausgemachte, aus Microsoft Excel, Microsoft Access sowie herkömmlichen schriftlichen Unterlagen bestehende Lösung genutzt, die jedoch weder die von der Behörde benötigte zentralisierte, ganzheitliche Dokumentenverwaltung bieten konnte, noch ausreichende Kontrollmöglichkeiten beinhaltete, um Qualität über das gesamte Spektrum der Organisation hinweg zu sichern. Das NVI entschied sich für die TrackWise-Lösung von Sparta Systems, um interne Abläufe von Qualitäts- und Compliance-Management zu verwalten. Als erste Phase erfolgt die Implementierung der Dokumentenverwaltung, einschliesslich der Migration von 20.000 Alt-Dokumenten in das TrackWise-System. Die vollständige Umsetzung des Qualitätsmanagements folgt in der zweiten Phase. Weitere Vorteile, die zur Implementierung des TrackWise-Systems Seitens des NVI geführt haben, sind die integrierte Unterstützung für mehrere Sprachen sowie die beträchtlichen, voll konfigurierbaren Trainingsmöglichkeiten, die gemeinsam allen Anwendern der Organisation einen nahtlosen Übergang zum neuen System ermöglichen.

    "Für das NVI geniesst die Bereitstellung hochwertiger, kostengünstiger Impfstoffe und Behandlungsmöglichkeiten höchste Priorität", so Marijke Vendrig, Quality Assurance Systems Manager beim NVI. "Aufgrund von Spartas Fachkenntnis im weltweiten Pharma-Markt wissen wir, dass wir einen Partner haben, der uns beim Qualitäts-Management über die gesamte Lieferkette hinweg unterstützt. Dies wiederum hilft uns, das Wohlergehen unserer Bürger, die wir versorgen, sicherzustellen. In Anbetracht des umfangreichen europäischen Kundenstamms des Unternehmens und seiner langjährigen Erfolgstradition in diesem Markt fiel uns die Entscheidung für Sparta als das Unternehmen, das unseren Anforderungen im Qualitätsmanagement gerecht werden soll, leicht. Spartas Best-of-Breed-Ansatz hinsichtlich des Angebots eines alleinstehenden, geprüften Systems wird uns bei der Straffung sowie im Hinblick auf das strategische Wachstum unseres operativen Geschäfts in den kommenden Jahren unterstützen."

    TrackWise-Software bietet Organisationen eine internet-basierte Plattform, die sich problemlos konfigurieren lässt, um alle Facetten des Lieferqualitäts-Spektrums zu verwalten, einschliesslich Abweichungen, Korrektur- und Präventionsmassnahmen (CAPA), Bearbeitung von Beschwerden und Änderungs-Management. TrackWise-Software hat sich seit ihrer Einführung im Jahr 1994 aufgrund von Flexibilität durch Konfigurierbarkeit, einfacher Integration und unvergleichlicher Funktionalität zum Standard der gesamten Life-Sciences-Branche entwickelt.

    "Pharma-Unternehmen müssen während jedes einzelnen Schritts des Herstellungsverfahrens auf den Umgang mit Vorfällen und Abweichungen vorbereitet sein -- darunter auch Vorfälle, die sich signifikant auf die Geschäftstätigkeit auswirken und potenziell sogar Innovationen behindern können", meinte James E. McGowan, Präsident und CEO von Sparta Systems. "Global tätige Pharma-Unternehmen erkennen, dass sie durch den Einsatz von TrackWise Enterprise Quality Management-Lösungen Qualität über die gesamte globale Lieferkette hinweg effizient verwalten können, wovon letztlich das Unternehmen selbst und auch die Kunden profitieren."

    Informationen über das niederländische Impfstoff-Institut NVI

    Das niederländische Impfstoff-Institut NVI entstand 2003 durch eine Fusion der ehemaligen Impfstoffabteilung des nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt RIVM mit der staatlichen Impfstoff-Herstellungseinheit SVM. Diese neue staatliche Behörde spiegelt daher mehr als 100 Jahre umfassendes Sachverständnis und weitreichende Erfahrung in der Erforschung und Herstellung von Impfstoffen wider. Das NVI hat die Aufgabe, die Versorgung der niederländischen Bevölkerung mit den Impfstoffen zu gewährleisten, die für ihren Schutz vor Infektionskrankheiten erforderlich sind, sei es durch Beschaffung oder durch eigene Fertigung. Um diesem Ziel gerecht zu werden, bemüht sich das Institut um strategische Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, darunter auch internationalen Pharma-Unternehmen. Derartige Kollaborationen umfassen den Austausch von Wissen und Produkten und die Zusammenarbeit bei Forschung und Produktentwicklung.

    Informationen über Sparta Systems

    Sparta Systems, Inc., ist der Branchenführer im Bereich globaler Qualitäts- und Compliance-Management-Systeme. Das TrackWise-Produkt ist eine internet-basierte Software-Anwendung, die von Spezialisten in Qualitätssicherung und Herstellung sowie von Aufsichtsbehörden eingesetzt wird, um Qualitäts- und Compliance-Belange über die ganze Unternehmung hinweg zu verwalten. Das Unternehmen verfügt über mehr als vierzehn Jahre Erfahrung und einen umfangreichen Kundenstamm in der Life-Sciences-Branche sowie in anderen, streng regulierten Branchen. Sparta Systems bietet Kunden eine Komplettlösung für Anforderungen des globalen Qualitätsmanagements, einschliesslich der nötigen Vor-Ort-Unterstützung für den gesamten Projektzyklus. Weitere Informationen über Sparta Systems und TrackWise(R) finden Sie unter www.spartasystems.com.

    Sparta Systems und TrackWise sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Sparta Systems, Inc. Alle anderen Zeichen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.

      PR-Kontakte:
      Jon Rabinowitz
      Director of Marketing
      Sparta Systems, Inc.
      Tel: +1-732-203-0400, Nst. 121
      jon.rabinowitz@spartasystems.com
      Katy Zack
      Articulate Communications Inc.
      Tel: +1-212-255-0080, Nst. 11
      kzack@articulatepr.com

ots Originaltext: Sparta Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jon Rabinowitz, Director of Marketing, Sparta Systems, Inc.,
+1-732-203-0400, Nst. 121, jon.rabinowitz@spartasystems.com; oder
Katy Zack, Articulate Communications Inc., +1-212-255-0080, Nst. 11,
kzack@articulatepr.com



Weitere Meldungen: Sparta Systems, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: