Intergenia AG

Hostingprovider intergenia übernimmt internet24
intergenia stärkt Marktposition im deutschen Managed-Hosting-Sektor

Hürth (ots) - intergenia, ein führender internationaler Anbieter professioneller Webhosting- und Serverlösungen, verkündet die Übernahme des Managed-Hosting-Providers internet24 GmbH. Damit stärkt das Unternehmen seine Position als einer der führenden Managed-Hosting-Provider im deutschsprachigen Raum.

Die internet24 GmbH wurde 1997 gegründet und ist mit 35 Mitarbeitern am Firmensitz in Dresden vertreten. Das Kerngeschäft des Unternehmens bilden Managed-Hosting-Services, welche in allen deutschsprachigen Ländern erbracht werden. Derzeit betreut internet24 rund 20.000 Kunden, darunter eine Reihe global agierender eCommerce-Unternehmen.

"Wir kennen das Team von internet24 bereits seit Langem und sind froh, sie nun als Teil der intergenia-Gruppe an Board zu haben. Die vereinte Leistung von intergenias Managed-Hosting-Marke PlusServer und internet24 wird unsere Managed-Hosting-Business-Unit zu einem der führenden Anbieter in den deutschsprachigen Ländern machen", kommentiert intergenias Vorstand Jan-Jaap Jager die Übernahme.

Heiko Heerwagen, Geschäftsführer von internet24, erläutert: "Wir waren bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach dem richtigen Partner für unsere strategische Weiterentwicklung. Die Eingliederung in die intergenia-Gruppe betrachten wir als wichtigen Schritt auf dem Weg zur Umsetzung unserer Strategie. Gemeinsam mit intergenia werden wir unsere Kunden auch in Zukunft mit der besten Technologie und einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis versorgen können."

Über intergenia

Die intergenia-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Hürth bei Köln und ist mit vier Hostingmarken auf dem Markt vertreten: PlusServer, serverloft, Unmetered.com und Server4You. Sie betreibt Rechenzentren in Straßburg, Frankreich und St. Louis, USA. Hier hostet die Gruppe mehr als zwei Millionen aktive Webseiten sowie rund 40.000 Server. Der internationale Kundenstamm der intergenia besteht überwiegend aus KMUs. In Deutschland gehört die Gruppe zu den Marktführern im Bereich dediziertes Hosting für KMUs. Im November 2011 erwarb die Oakley Capital Private Equity 51 % der Anteile. Die restlichen 49 % verblieben bei den intergenia-Gründern.

Über internet24

Die internet24 GmbH ist ein Premium-Business-Hoster mit Sitz in Dresden und betreut fast ausschließlich Geschäftskunden vom Kleinunternehmen bis hin zum weltweit tätigen Großkonzern. Seit der Firmengründung im September 1997 haben sich mehr als 20.000 Kunden für internet24 entschieden, darunter Unternehmen wie AOK PLUS, Melitta, TUI, Netto Marken-Discount und AMD. Neben klassischen Webhosting- und Servertarifen gehört die Konzeption, Realisierung und laufende Betreuung individueller Serverlösungen zu den Kernkompetenzen von internet24. Dazu zählen hochverfügbare Internetanwendungen oder sehr zugriffsstarke Projekte.

Über Oakley Capital Private Equity L.P. ("OCPE")

Oakley Capital Private Equity L.P. ist eine mittelständische, nicht börsennotierte Investmentgesellschaft mit Tätigkeitsgebiet im Vereinten Königreich und in Europa. Die Investitionsstrategie der Kommanditgesellschaft konzentriert sich auf Buy-out-Möglichkeiten in Branchen, welche Potenzial zum Wachstum, Konsolidierung und Performanceverbesserung aufweisen. Die Gesellschaft investiert zudem vornehmlich in Unternehmen mit hoher Bedeutung in der jeweiligen Branche. So schafft sie einen dauerhaften Fluss von Erträgen und ermöglicht den Investoren einen Zugewinn.

Kontakt:

intergenia,
Thomas Strohe
Telefon: +49 2233 / 612 0
presse@intergenia.de
www.intergenia.de



Weitere Meldungen: Intergenia AG

Das könnte Sie auch interessieren: