Accuray Europe

Cerberus kündigt seine Unterstützung bei der Fusion von Grifols und Talecris an

    New York, June 8, 2010 (ots/PRNewswire) - Cerberus Capital Management, L.P. kommentierte heute die Ankündigung, dass Grifols S.A. ein Abkommen getroffen hat, um sein Portfolio-Unternehmen, die Talecris Biotherapeutics Holding Corp., zu übernehmen. Dies geschieht über eine Kombination aus Geld und neu ausgegeben Grifols-Aktien ohne Stimmrecht. Cerberus kontrolliert ein Tochterunternehmen, dem etwa 49% der aussenstehenden Stammaktien von Talecris gehören.

    "Wir freuen uns über die Aussicht, ein Anteilseigner von Grifols zu werden. Geführt von Victor Grifols, war Grifols lange als führender Innovator im Plasma abgeleiteten Protein therapeutischen Bereich bekannt", kommentierte W. Brett Ingersoll, einer der Leiter der ausserbörslichen Unternehmensbeteiligungen bei Cerberus. "Victor Grifols und sein Management-Team haben über dreissig Jahre zusammengearbeitet und nachweisliche Erfahrung im Aufbau und Verwaltung eines klassenbesten Unternehmens. Wir sind zuversichtlich, dass das Grifols-Team, gemeinsam mit einem bewährten Team bei Talecris, weiterhin wertbildend für die zusammengeschlossenen Firma und ihren Anteilseignern sein wird, wie zum Beispiel Cerberus."

    Steven F. Mayer, ebenfalls einer der Leiter der ausserbörslichen Unternehmensbeteiligungen bei Cerberus, meinte "Wir waren sehr zufrieden mit der Aussicht darauf, dass Talecris als eine eigenständige Einheit bestand, aber die unternehmerische Logik, die hinter der Firmenfusion mit Grifols steht, ist zu überzeugend, um sie zu ignorieren. Die Firmen haben sich ergänzende geografische Profile, wobei die Stärke von Talecris in Nordamerika liegt, wodurch Grifols internationale Stärke erweitert wird. Jede Firma hat ihre Premium-Produkte, aber in unterschiedlichen therapeutischen Kategorien. Die fusionierten Firmen werden von signifikanten Synergien profitieren, die es den Firmen ermöglichen, die Anzahl der Schlüsseltherapien zu erhöhen und die Wirtschaftlichkeit zu erfassen, was ein Vorteil für die Patientengemeinschaft sein wird."

    Das Cerberus-Tochterunternehmen, welches ein wichtiger Anteilseigner von Grifols wird, hat zugestimmt, dass es unter bestimmten Bedingungen, seine Talecris-Anteile für die Fusion stimmen lässt.

    Informationen über Cerberus Capital Management, L.P.

    Das 1992 gegründete Unternehmen Cerberus Capital Management, L.P. ist zusammen mit seinen angeschlossenen Unternehmen eins der weltweit führenden privaten Investmentunternehmen, mit einem verwalteten Vermögen von etwa 23 Milliarden USD. Durch sein Team aus dem Investmentbereich und Fachleuten aus dem Geschäftsbereich, ist Cerberus darauf spezialisiert, sowohl Finanzressourcen als auch betriebliche Sachkenntnisse dafür zu verwenden, unterbewertete Unternehmen in Branchenführer mit langfristigem Erfolg und Wert zu verwandeln. Cerberus hat seinen Hauptsitz in New York und verfügt über Filialen und/oder Beratungsbüros in den Vereinigten Staaten, Europa, dem mittleren Osten und Asien.

      Kontakt:
      Für Cerberus Capital Management, L.P.
      Peter Duda, John Dillard
      Weber Shandwick
      +1-212-445-8213; +1-212-445-8052
      Cerberus Media Line: +1-212-891-1558
      media@cerberuscapital.com

ots Originaltext: Cerberus Capital Management, L.P.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Peter Duda, +1-212-445-8213, John Dillard,
+1-212-445-8052,Cerberus Media Line: +1-212-891-1558,
media@cerberuscapital.com, beide vonWeber Shandwick, für Cerberus
Capital Management, L.P.



Weitere Meldungen: Accuray Europe

Das könnte Sie auch interessieren: