Accuray Europe

Führendes russisches Krebszentrum erwirbt CyberKnife(R) System

    Sunnyvale, Kalifornien, November 21 (ots/PRNewswire) -

    - Russland erwirbt erstmals Robotic Radiosurgery System und erweitert damit Behandlungsoptionen für Krebspatienten

    Accuray Incorporated (Nasdaq: ARAY), ein weltweit führender Anbieter auf dem Gebiet der Radiochirurgie, hat heute angekündigt, dass das russische N. N. Blokhin Cancer Research Center in Moskau ein CyberKnife(R) Robotic Radiosurgery System erworben hat. Dieses CyberKnife-System wird das erste seiner Art in Russland sein und Patienten die Vorteile robotergesteuerter Radiochirurgie zugute kommen lassen.

    "Wir sind ausserordentlich erfreut, dass die Vorteile der Ganzkörper-Radiochirurgie nun auch in Russland, dem grössten Land der Welt,sowie eines der Bevölkerungsreichsten, verfügbar sind", sagte Euan S. Thomson, Ph.D., Präsident und CEO von Accuray Incorporated. "Diese Anschaffung ebnet den Weg dafür, zukünftig mehr Patienten radiochirurgisch mit dem CyberKnife-System zu behandeln. Künftig wird Patienten eine neue Behandlungsoption, die ihrer Lebensqualität verbessern kann, zur Verfügung stehen."

    Das Blokhin Cancer Research Center besteht aus vier separaten Instituten, darunter ein Krankenhaus mit 1.600 Betten für Krebspatienten. Als eines der europaweit grössten Krankenhäuser beschäftigt es 700 Wissenschaftler und 2.000 Mitarbeiter medizinischen Fachpersonals. Das Blokhin Cancer Research  Center ist Teil der American-Russian Cancer Alliance, zu der auch das University of Maryland Greenebaum Cancer Center in Baltimore, das Fox Chase  Cancer Center in Philadelphia und das russische Kurchatov-Institut gehören.  Das National Cancer Institute (NCI) in den USA stellt die erforderliche  Infrastruktur für die Allianz zur Verfügung.

    Informationen zum CyberKnife(R) Robotic Radiosurgery System

    Das CyberKnife-System ist das weltweit einzige nicht-invasive, robotergesteuerte Radiochirurgiesystem für die Behandlung von Tumoren an beliebigen Stellen des Körpers. Mit Hilfe eines kontinuierlichen Bildführungssystems und einer computergesteuerten Robotertechnik werden während der gesamten Behandlung Tumor- und Patientenbewegungen in Echtzeit verfolgt, Positionsänderungen erkannt und korrigiert. Dadurch verabreicht das CyberKnife-System präzise und hochdosierte Strahlen, während gleichzeitig Schäden am umliegenden Gewebe minimiert werden. Invasive Kopf- oder Körper-Rahmensysteme sind mit dieser Methode nicht mehr notwendig.

    Informationen zu Accuray

    Accuray Incorporated (Nasdaq: ARAY) mit Firmensitz in Sunnyvale, Kalifornien, ist ein weltweit führender Anbieter auf dem Gebiet der Radiochirurgie. Diese ist darauf ausgerichtet, die Lebensqualität von Menschen mit Krebsdiagnose zu verbessern und eine nicht-chirurgische Behandlungsalternative anzubieten. Accuray entwickelt und vermarktet das  CyberKnife Robotic Radiosurgery System, mit dem die Vorteile der Radiochirurgie auch auf die Behandlung extrakranieller Tumoren wie Wirbelsäulen-, Lungen-, Prostata-, Leber- oder Bauchspeicheldrüsentumoren  angewendet werden können. Bis heute wurden mit dem CyberKnife-System über  40.000 Patienten weltweit behandelt. Über 100 CyberKnife-Systeme wurden  bereits in führenden medizinischen Zentren in ganz Amerika, Europa und Asien  installiert. Weitere Informationen finden Sie unter folgender Website: http://www.accuray.com.

    Zukunftsweisende Aussagen

    Das Vorangegangene kann bestimmte zukunftsweisende Aussagen enthalten, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, einschliesslich Risiken im Zusammenhang mit der medizinischen Geräteindustrie. Mit Ausnahme von historischen Tatsachen sind die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Aussagen bezüglich Geschäftsentwicklung und Marktakzeptanz, klinischer Studien, Regulierungen und Genehmigungen durch Aufsichtsbehörden und Vermarktung von Produkten zukunftsweisende Aussagen im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Gesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahre 1995. Zukunftsweisende Aussagen beziehen  sich lediglich auf den Zeitpunkt, zu dem sie getroffen werden und basieren  auf Informationen über zukünftige Ereignisse, wie sie zum Zeitpunkt der  Aussage verfügbar waren, und/ oder im guten Glauben des Management angenommen  wurden. Sie sollten kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsweisende Aussagen setzen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die  hier aufgestellten Erwartungen und Ergebnisse grundlegend von den  zukunftsweisenden Aussagen unterscheiden, sind unter anderem: die  Marktakzeptanz des Produkts, wettbewerbsfähige Produkte anderer Firmen, die  Kombination unseres Produkts mit komplementärer Technologie und andere  Risiken. Diese Risiken sind bei der Securities and Exchange Commission mit  dem Titel "Risikofaktoren" als Formular 10-Q für das am 29. September 2007  endende Quartal hinterlegt und werden von Zeit zu Zeit durch Abgabe anderer Dokumente aktualisiert. Die tatsächlichen Geschäftsergebnisse können durch  diese und andere Faktoren beträchtlich von den zukunftsweisenden Aussagen  abweichen. Wir sind nicht zur Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung  enthaltenen zukunftsweisenden Aussagen zu Geschäftsergebnissen oder  Leistungen, Veränderungen in Annahmen oder anderen diese Prognosen  betreffenden Faktoren verpflichtet, es sei denn, gesetzliche Regelungen  schreiben dies vor.

    Website: http://www.accuray.com

ots Originaltext: Accuray Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Susan Lehman,Rockpoint Public Relations, Tel: +1-510-832-6006,
E-Mail: susan@rockpointpr.com für Accuray Incorporated; oder
Stephanie Tomei, Accuray Public Relations Manager, Tel:
+1-408-789-4234, E-Mail: stomei@accuray.com



Weitere Meldungen: Accuray Europe

Das könnte Sie auch interessieren: