RTX Telecom

RTX und SiTel entwickeln neue und innovative ULP-Technologie (Ultra Low Power)

    NOERRESUNDBY, Dänemark, June 18 (ots/PRNewswire) - RTX und SiTel haben ihr beachtliches Fachwissen bezüglich Chips und  Systemdomänen zusammengelegt und eine neue innovative ULP-Technologie (Ultra  Low Power) entwickelt, die auf CAT-iq basiert. Hierbei handelt es sich um den  ersten Schritt in vollständig neue Anwendungsbereiche für DECT/CAT-iq.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080219/293533-a )

    RTX und SiTel arbeiten zusammen an neuen und innovativen Algorithmen für  die Batterieverwaltung. Das Hauptziel war, den Energieverbrauch signifikant  zu reduzieren, um die Lebensdauer der Batterie, beispielsweise von  Drahtlostelefonen, zu verlängern. Das Ergebnis ist die neue bahnbrechende  Technologie Ultra Low Power (ULP), die beeindruckende Features aufweist und  vollständig mit DECT/CAT-iq kompatibel ist. Da ULP-Geräte eine bereits  vorhandene DECT/CAT-iq-Infrastruktur verwenden können, werden das Risiko und die Komplexität bei der Einführung von ULP-Geräten reduziert.

    Info über ULP-Technologie

    Die neue und innovative ULP-Technologie ist nicht nur für Drahtlostelefone geeignet, sondern für alle batteriebetriebenen Geräte,  insbesondere wenn die Lebensdauer der Batterie ein wesentliches Problem  darstellt. Folglich findet ULP hauptsächlich Einsatz in den folgenden  Anwendungsbereichen:

@@start.t1@@      - Home Entertainment und Bediengeräte: Kontrollierte Beleuchtung,
         drahtlose Türklingeln, Sicherheitssysteme, Temperaturregelung (z.B.
         HVAC-Systeme)
      - Private Einrichtungen: Verbrauchszähler, Feuer- und Rauchmelder,
         Wasser- und Strommessfühler, energiesparende Haushaltsgeräte,
         Remoteüberwachung, Sensornetzwerke, usw.
      - Fortschrittliche Fernbedienungen: Beispielsweise bidirektionale
         Fernbedienungen für Unterhaltungselektronik@@end@@

    Eine zentrale Funktion von ULP ist seine Interoperabilität mit der  vorhandenen DECT/CAT-iq-Infrastruktur. Diese Funktion erschliesst eine  vollkommen neue Welt an Möglichkeiten, in der ULP-Geräte beispielsweise über  einen CAT-iq-Gateway oder IAD mit dem Internet oder LAN verbunden werden  können. Dies ist insbesondere in Verbindung mit beispielsweise  Remoteüberwachungsanwendungen interessant.

@@start.t2@@      Die wichtigsten Funktionen von ULP:
      - Basiert auf ausgereifter und bewährter Technologie
      - Unterstützt mehrere Knoten
      - Einfacher und risikoarmer Integrationspfad in vorhandene Produkte
      - Der normale Energieverbrauch wird im Vergleich mit herkömmlichen
         Algorithmen für die DECT-Energieverwaltung um einen Faktor von 40
         reduziert@@end@@

    Derzeit werden Anwendungsprofile entwickelt, die in den bevorstehenden  CAT-iq V4.0-Standard einbezogen werden.

    Arend van der Weijden, CMO von SiTel Semiconductor BV: "Die Nachfrage des  Marktesnach umweltweltschonenderen Produkten ist gross. Bestimmte  Einzelhandelsketten beginnen ebenfalls, sich auf die Umweltverträglichkeit zu  konzentrieren und bewerten ihre Zulieferer mittels einer "grünen" Metrik."  Die Lösungen von RTX und SiTel Semiconductor sind in diesem Bereich führend.

    Verfügbarkeit und Lösungen

    Lasse Anker Knudsen, Technical Marketing Manager von RTX Telecom A/S:  "RTX ist dabei eine Plattform, Module und einen Software Development Kit  (SDK) für die einfache und schnelle ULP-Integration und Produktentwicklung zu  entwickeln." RTX bietet ausserdem Systemdesign-Services für Produktentwickler  an, die die ULP-Technologie in ihre Produkte und Produktplattformen  integrieren möchten. Verschaffen Sie sich einen Vorsprung und nutzen Sie die Vorteile von ULP mit RTX.

    Informationen über RTX Telecom A/S

    RTX Telecom A/S ist ein Unternehmen mit internationaler Ausrichtung, das  sich zum Ziel gesetzt hat, zum bevorzugten Partner für die Entwicklung und  Produktion von modernen drahtlosen Kommunikationslösungen zu werden. RTX  Telecom ist in drei Geschäftsbereiche mit Fachkompetenz in  Drahtlostechnologien unterteilt. Die Geschäftsbereiche sind RTX Technology,  RTX Products und RTX Network Systems. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dänemark und Niederlassungen in den USA, Hongkong und Brasilien. RTX Telecom  A/S ist an der Nordic Exchange, OMX, notiert. Weitere Informationen finden  Sie unter http://www.rtx.dk.

    Informationen über SiTel Semiconductor BV

    SiTel Semiconductor BV wurde nach Übernahme der National Semiconductor  Corporation im Juni 2005 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in  Hertogenbosch, Niederlande. SiTel ist ein IC-Hersteller ohne eigene  Produktionsstandorte mit Designcentern in den Niederlanden und Griechenland  sowie regionalen Verkaufsbüros in Hongkong, Japan und den USA. Das  Unternehmen, das sich auf das Design, die Herstellung und das Marketing von  leistungsstarken CMOS-Lösungen für die digitale drahtlose und verkabelte Kommunikation spezialisiert hat, ist der weltweit führende DCT-Anbieter von  drahtlosen Voiceservices, Echtzeitdaten und VoIP. Weitere Informationen  finden Sie unter http://www.sitelsemi.com.

    Weitere Informationen:

    Peter Mariager, Technology Manager, RTX Telecom A/S, Tel.: +45-9632-2300,  E-Mail: technology@rtx.dk, Stroemmen 6, DK-9400 Noerresundby, Denmark

ots Originaltext: RTX Telecom
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Peter Mariager, Technology Manager, RTX Telecom A/S, Tel.:
+45-9632-2300, E-Mail: technology@rtx.dk, Stroemmen 6, DK-9400
Noerresundby, Denmark



Weitere Meldungen: RTX Telecom

Das könnte Sie auch interessieren: