RTX Telecom

Das DUALphone 3088 für Skype wird zu einem PBX-artigen System mit mehreren schnurlosen Mobilteilen

Hannover, Deutschland, Cebit (ots/PRNewswire) - - RTX fügt dem DUALphone 3088 jetzt drei weitere schnurlose Mobilteile hinzu und macht es zu einem PBX-artigen System mit zwei Leitungen sowie Funktionen für Telefonkonferenzen, Intercom und zur Gesprächsvermittlung zwischen den Mobilteilen. RTX, ein weltweit führender Hersteller im Bereich der schnurlosen Produkte, gab heute bekannt, dass das DUALphone 3088, ein schnurloses Internet-Telefon mit Skype-Anbindung(tm) zu einem PBX-artigen System für Büro- und Heimanwendungen mit bis zu vier Mobilteilen wird. Die zusätzlichen Mobilteile für das DUALphone 3088 werden separat erhältlich sein. (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070315/249443 ) (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060811/222957 ) Damit sind jetzt Funktionen und Leistungsumfang eines einfachen PBX-Systems verfügbar, die man normalerweise nur von wesentlich teureren Geräten erwartet. Mit zwei Leitungen und vier Mobilteilen steht hiermit ein einfaches PBX-System für Skype und PSTN zur Verfügung. Das DUALphone 3088 wird mit einer Basisstation ausgeliefert und kann bis zu vier schnurlose DUALphone 3088-Mobilteile versorgen. Das DUALphone 3088 verfügt über integrierte Skype-Software, die es Benutzern ermöglicht, kostenlose Skype-zu-Skype-Anrufe oder preisgünstige SkypeOut(tm)-Anrufe in weltweite Fest- und Mobilfunknetze zu führen, ohne dass dazu ein PC erforderlich ist. Skype-Benutzer können zusätzlich eine optionale SkypeIn(tm)-Nummer erwerben, die es ihnen ermöglicht, Anrufe von normalen Telefonen über Skype zu empfangen. Für das DUALphone 3088 ist eine Breitband-Internet-Verbindung erforderlich. Der Name des DUALphone 3088 resultiert aus der Tatsache, dass es sowohl als traditionelles Telefon wie auch als modernes Internet-Telefon verwendet werden kann. Benutzer können über das leicht verständliche Menü am Telefon auswählen, ob sie einen Anruf über Skype oder das normale Telefonnetz tätigen möchten. Die neuen PBX-artigen Funktionen ermöglichen es, mit den vier Mobilteilen bis zu zwei Gespräche gleichzeitig zu führen - eines mit der Breitbandverbindung über Skype und eines über das normale Telefonnetz. Es sind auch Dreierkonferenzen zwischen Skype- und Festnetzanrufen möglich, Intercom-funktionen zwischen allen Mobilteilen und die Vermittlung von Gesprächen zwischen den Mobilteilen. "Mit dem DUALphone 3088 wurde RTX zum Pioneer des weltweit ersten schnurlosen DUALphone mit eingebautem Skype ohne erforderlichen Computer," sagt Tage Rasmussen, CEO von RTX. "Die neuen PBX-artigen Funktionen und die zusätzlichen Mobilteile machen das DUALphone 3088 noch attraktiver für Büro- und Heimanwender." "Skype ist eine Befreiung für Telefonanwendungen, und die neue Generation der Dual-Mode Internet-Telefone passt exakt in diese revolutionäre Entwicklung," sagt Manrique Brenes, Direktor für Hardware Business Development bei Skype. "Das neue DUALphone 3088 ist eine attraktive Möglichkeit für mehrere Benutzer, die einen Skype-Benutzernamen und eine reguläre Telefonnummer in einem kleinen Büro oder daheim gemeinsam nutzen möchten. Für diese Anwender sind die PBX-artigen Funktionen und die Möglichkeit, bis zu vier Mobilteile einzusetzen, einfach ideal." Zusätzliche DUALphone 3088-Mobilteile und PBX-artige Funktionen: - Schnurloses Telefon für gleichzeitige Nutzung von Skype und Festnetz - Mehrere Mobilteile (bis zu vier) - Zwei Leitungen gleichzeitig (Skype über Breitband und normales Telefon über Festnetz (PSTN)) - Intercom zwischen den Mobilteilen - Interne Rufweitergabe - Dreierkonferenz zwischen Skype- und Festnetzgesprächen - Skype-Anruf Warteanzeige - Software kann aktualisiert werden - Unterschiedliche Klingeltöne für Skype- und Festnetzanrufe Verfügbarkeit Die zusätzlichen Mobilteile für das DUALphone 3088 sind über www.skype.com/shop und über unser Händlernetz verfügbar. Empfohlener Verkaufspreis je Mobilteil: EUR 79. Weitere Informationen unter: http://www.dualphone.net oder www.rtx.dk. Bestehende DUALphone 3088-Kunden erhalten bis Ende April ein Firmware-Update für die PBX-artigen Funktionen. DUALphone 3088 unterstützt sowohl den traditionellen Telefondienst als auch die Internet-Kommunikation über Skype. Hinweis: Skype ersetzt nicht den normalen Telefondienst und bietet keine Notrufmöglichkeit. Über RTX RTX Telecom A/S ist eine Firmengruppe mit internationaler Ausrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, zum bevorzugten Partner für die Entwicklung und Produktion von modernen schnurlosen IP-Kommunikationssystemen und -Lösungen zu werden. RTX ist in vier Geschäftsbereiche mit jeweils eigener Schnurlos-Spezialisierung unterteilt. Diese Geschäftsbereiche sind: RTX Technology, RTX Consumer Products, RTX Network Systems und RTX Healthcare. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Dänemark; Niederlassungen bestehen zurzeit in Kalifornien, Rumänien und Hongkong. RTX Telecom A/S wird an der Nordic Stock Exchange (OMX) gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.rtx.dk. ots Originaltext: RTX Telecom Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: RTX, Mr. Jens Kofoed, Communication Manager, Telefon: +45-9632-2300 oder +45-2240-7277, E-Mail: press@rtx.dk

Das könnte Sie auch interessieren: