Koninklijke Ten Cate

Royal Ten Cate verkauft Plasticum an NPM Capital und an das Management

    Almelo, Niederlande (ots/PRNewswire) - Royal Ten Cate (Euronext: KTC) und NPM Capital gaben bekannt, dass die beiden Unternehmen ein Grundsatzabkommen über den Verkauf von Ten Cate Plasticum (Niederlande, Deutschland und Grossbritannien) an NPM Capital und das Management abgeschlossen haben. Die Veräusserung wird zum ungefähren Buchwert stattfinden. Das Unternehmen gehört zum Sektor Technische Komponenten. Die Transaktion wird voraussichtlich im März 2006 abgeschlossen sein.

    Plasticum stellt formgepresste Kunststoffverpackungen für Verbrauchsgüter , u.a. Spitzenmarken der Körperpflegebranche, Nahrungsmittel und Haushaltsprodukte her. Das Unternehmen beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter. Plasticum macht einen Jahresumsatz von ca. 36 Mio. Euro, wobei das Wachstum in den letzten Jahren auf dem Gebiet innovativer und massgeschneiderter Verpackungskonzepte erreicht wurde. Infolgedessen wurde die Qualität der Ergebnisse schrittweise verbessert und das Unternehmen hat gute Zukunftsaussichten.

    Die Strategie von Ten Cate

    Wie bereits bekannt gegeben, verfolgt Ten Cate die Politik, alle Unternehmen des Sektors Technische Komponenten zu veräussern. Plasticum ist bisher das zweite Unternehmen dieses Sektors, das veräussert wird. Gleichzeitig wurde die Strategie des "Kaufens-und-Aufbauens" bekannt gegeben, die auf die Verstärkung der strategischen Basis und die Übernahme von Firmen innerhalb der fünf strategischen Wachstums-Kernbereiche abzielt: Schutz-Gewebe, Luft- und Raumfahrt-Verbundwerkstoffe, antiballistische Materialien, Kunstgras und Geo-Kunststoffe.

    NPM Capital

    NMP Capital hat sich auf den niederländischen Unternehmensmarkt spezialisiert, insbesondere auf Unternehmen, die von rührigen Managern erfolgreich geführt werden. Diese Unternehmen sind oft auf ihren (Nischen-)Märkten führend bzw. sind haben das Potenzial, Marktführer zu werden. Derzeit verfügt NPM Capital über ein Portfolio von 80 Beteiligungen, von denen 70 in den Niederlanden ansässig sind.

    www.tencate.com

    www.npm-capital.com

ots Originaltext: Koninklijke Ten Cate
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Royal Ten Cate, Frank Spaan, Direktor Investor Relations and
Corporate Affairs, Tel.: +31-546-54-43-38, E-Mail:
f.spaan@tencate.com, Website: www.tencate.com, NPM Capital, Jan
Willem Baud, Tel.: +31-20-570-5555, Website: www.npm-capital.com



Das könnte Sie auch interessieren: