Korn Ferry International

Korn/Ferry übernimmt Whitehead Mann Partnership

Los Angeles (ots/PRNewswire) - - Die Fusion der beiden Unternehmen erweitert und vertieft Korn/Ferrys Präsenz und Angebot in Europa Korn/Ferry International (NYSE: KFY), ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Lösungen für die Vermittlung und Förderung von Führungskräften, gab heute bekannt, die in London ansässige Firma Whitehead Mann übernommen zu haben. Whitehead Mann ist für seine gute Beziehungen zu CEOs und Vorständen und einen starken Kundenstamm in ganz Europa bekannt. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Durch die Übernahme entsteht ein in Grossbritannien und Frankreich führendes Executive-Search-Unternehmen, in dem zwei Firmen zusammen kommen, die gemeinsam auf eine über 80-jährige Betriebstätigkeit und Erfahrung bei der Vermittlung und Förderung von Führungskräften zurückblicken. "Die Fusion von Korn/Ferry und Whitehead Mann stellt die Vermählung von zwei der hervorstechendsten Executive-Search- und Führungskräfte-Firmen der Branche dar", sagte Gary D. Burnison, CEO von Korn/Ferry International. "Aufgrund der strategischen Ausrichtung unserer beiden Unternehmen entsteht ein weit umfassendes, diversifiziertes Unternehmen, das über einmalige Möglichkeiten verfügt und unser Markenzeichen weltweit noch stärker zur Geltung bringen wird." Piers Marmion, CEO und Co-Managing Partner von Whitehead Mann kommt als Vorsitzender für die Region EMEA zu Korn/Ferry. "Whitehead Mann und Korn/Ferry sind beides führende und in Bezug auf ihre Tätigkeitsfelder, ihre Märkte und ihren gesamtstrategischen Kundenansatz eng miteinander abgestimmte Firmen", sagte Piers Marmion, CEO von Whitehead Mann. "Durch die Fusion werden unsere gemeinsamen Möglichkeiten vergrössert, unsere jeweiligen Stärken erweitert und unsere Geschäftsverbindungen zu Kunden, die jetzt aus unseren gemeinsamen, einzigartigen Fachkompetenzen Kapital schlagen können, noch weiter ausgebaut." Informationen zu Whitehead Mann Zum Kundenstamm von Whitehead Mann gehören 90 der 200 führenden Unternehmen Europas, wobei die meisten auch in der FTSE-100- und Fortune-500-Liste geführt werden. Das Schwergewicht liegt aber ebenso auf Vorstandsmitgliedern schnell wachsender, häufig durch privates Beteiligungskapital finanzierte Unternehmen. Whitehead Mann verfügt über regionale Zentren in Nahost, Europa und Asien und unternimmt aufgrund tiefgehender Kundenbeziehungen auf internationaler Ebene auch Kandidatensuchen in Afrika, Indien, Australien und Nordamerika. Informationen zu Korn/Ferry International Korn/Ferry International, mit Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, ist ein führender, weltweiter Anbieter -in der Rekrutierung von Führungskräften und deren Weiterentwicklung. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen unterstützt, mit einer breiten Palette an Lösungen, seine Kunden neue Mitarbeiter zu gewinnen, sie richtig einzusetzen, zu fördern, leistungsgerecht zu vergüten und sie dadurch dauerhaft an das Unternehmen zu binden. Weitere Informationen zur Unternehmensgruppe Korn/Ferry International finden Sie unter www.kornferry.com. Neue Forschungsergebnisse und Studien stehen Ihnen unter www.kornferryinstitute.com zur Verfügung. Zukunftsweisende Aussagen Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, die sich auf künftige Ergebnisse und Ereignisse beziehen ("zukunftsweisende Aussagen"), beruhen auf den derzeitigen Erwartungen von Korn/Ferry. Der Leser wird gewarnt, derartigen zukunftsweisenden Aussagen übermässiges Vertrauen zu schenken. Aufgrund einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten, die ausserhalb des Einflussbereichs von Korn/Ferry liegen, können die tatsächlich eintretenden Ergebnisse wesentlich von den derzeit erwarteten bzw. gewünschte abweichen. Diese möglichen Risiken und Unwägbarkeiten beziehen sich auf die Integration der Betriebstätigkeit von Whitehead Mann in die von Korn/Ferry sowie auf die Wettbewerbssituation, die Wechselkurse, die Pflege der Kundenbeziehungen und die weltweite Wirtschaftslage und -entwicklung. Für eine detaillierte Erörterung weiterer Risiken und Unwägbarkeiten, die die Geschäftstätigkeit von Korn/Ferry betreffen könnten, verweisen wir auf Korn/Ferrys regelmässige Einreichungen bei der Aktien- und Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission). Korn/Ferry hat nicht die Absicht und übernimmt auch keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren bzw. zu überarbeiten. ots Originaltext: Korn Ferry International Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Andrew Nicolls, Tel.: +44-207-786-4881, E-Mail: andrewn@penrose.co.uk oder Sue Matthews, Tel.: +44-207-786-4822, E-Mail: suem@penrose.co.uk, beide im Auftrag von Korn/Ferry oder Richard Evans, Tel.: +44-207-630-1411, E-Mail: REvans@TheCommunicationGroup.co.uk, im Auftrag von Whitehead Mann.

Das könnte Sie auch interessieren: