Fielmann AG

euro adhoc: Fielmann AG
Sonstiges
Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2008 Außenumsatz: 1,06 Milliarden Euro Dividende: 1,95 Euro je Aktie Mitarbeiter: 750 neue Arbeitsplätze

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Vorläufige Zahlen 26.02.2009 Unsere Erwartungen an das Geschäftsjahr 2008 haben sich erfüllt. Der Brillenabsatz wuchs auf 6,1 Millionen Stück (Vorjahr: 6 Millionen Stück). Der Außenumsatz inkl. MwSt. stieg auf 1,06 Milliarden Euro (Vorjahr: 984 Millionen Euro), der Konzernumsatz wuchs auf 903 Millionen Euro (Vorjahr: 839 Millionen Euro). Das Vorsteuerergebnis erhöhte sich auf voraussichtlich 161 Millionen Euro (Vorjahr: 136 Millionen Euro), der Jahresüberschuss auf etwa 113 Millionen Euro (Vorjahr: 82 Millionen Euro). Fielmann ist schuldenfrei, verfügt über sicher angelegte Liquidität. Die Eigenkapitalquote liegt bei 60 Prozent. Ende des Berichtsjahres unterhielten wir 620 Niederlassungen (Vorjahr: 599). Aufsichtsrat und Vorstand empfehlen der Hauptversammlung am 9. Juli 2009, für das Geschäftsjahr 2008 eine Dividende in Höhe von 1,95 Euro je Aktie auszuschütten (Vorjahr: 1,40 Euro). Ein Grund für unseren Erfolg sind kompetente, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fielmann hat im Berichtsjahr 750 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, davon 588 in der Bundesrepublik, ist größter Arbeitgeber und Ausbilder der augenoptischen Branche in Deutschland. Zum Jahresende beschäftigte Fielmann 12.608 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vorjahr: 11.858), davon 2.212 Auszubildende (Vorjahr: 1.941). Die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter belegen bundesweite Auszeichnungen. 2008 stellte Fielmann im praktischen Leistungswettbewerb des deutschen Augenoptikerhandwerks die Bundessieger und 91 Prozent der Landessieger bei den Gehilfenprüfungen. Die Bundesregierung erwartet für 2009 einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes um 2,25 Prozent. Fielmann ist zuversichtlich, seine Marktposition auszubauen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kauft der Verbraucher bei Unternehmen, die ihm hohe Qualität zu günstigen Preisen garantieren: in der Augenoptik ist das Fielmann. Wir planen, in diesem Jahr 25 neue Niederlassungen zu eröffnen. Die finanzielle Unabhängigkeit eröffnet uns auch in der Rezession die Möglichkeit, unsere Expansion voranzutreiben. Hamburg, im Februar 2009 Fielmann Aktiengesellschaft Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Fielmann AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Ulrich Brockmann Head of Finance Telefon: +49(0)40 27076-442 E-Mail: u.brockmann@fielmann.com Branche: Einzelhandel ISIN: DE0005772206 WKN: 577220 Index: MDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Berlin / Regulierter Markt Börse Hamburg / Regulierter Markt Börse Düsseldorf / Regulierter Markt Börse Hannover / Regulierter Markt Börse München / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: