Fielmann AG

euro adhoc: Fielmann AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2005

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

23.02.2006

Absatz: + 11 Prozent, Jahresüberschuss: + 17 Prozent Dividende: Erhöhung um 18,8 Prozent auf 1,90 Euro je Aktie Mitarbeiter: 690 neue Arbeitsplätze

Fielmann erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 zweistellige Zuwachsraten bei Absatz, Umsatz und Gewinn.  Der Absatz stieg auf 5,7 Millionen Brillen (+ 11 Prozent), der Außenumsatz auf 842 Millionen Euro (+ 10 Prozent), der Konzernumsatz auf 733 Millionen Euro (+ 10 Prozent), das Vorsteuerergebnis auf voraussichtlich 86 Millionen Euro (+ 13 Prozent), der Jahresüberschuss auf etwa 57 Millionen Euro (+ 17 Prozent). Dieses Ergebnis wurde in depressivem Umfeld erwirtschaftet. Die übrige augenoptische Branche liegt 18 Prozent unter dem Umsatz 2002, dem letzten von der Strukturreform unbeeinflussten Jahr. Angesichts der erfreulichen Geschäftsentwicklung werden Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung am 6. Juli 2006 empfehlen, eine Dividende in Höhe von 1,90 Euro je Aktie (+ 18,8 Prozent) auszuschütten. Zum guten Ergebnis haben unsere Niederlassungen in der Schweiz und in Österreich überproportional beigetragen. Mit 10 Prozent des Absatzes erwirtschaftete Fielmann in den Alpenländern auch 2005 um 30 Prozent des Jahresüberschusses im Konzern. Wir treiben die Expansion zügig voran. Fielmann ist größter Arbeitgeber und Ausbilder der augenoptischen Branche, beschäftigte zum Jahresende 10.470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon 1.502 Auszubildende), schuf im Berichtsjahr 694 neue Arbeitsplätze. Mit fünf Prozent aller augenoptischen Fachgeschäfte (Fielmann: 474 Niederlassungen (Vorjahr: 463) / Branche: 9.900 Geschäfte) bildet Fielmann 22 Prozent des augenoptischen Nachwuchses in Deutschland aus.  Für 2006 plant Fielmann eine deutliche Steigerung von Absatz, Umsatz und Gewinn. Die ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres bestätigen die positiven Erwartungen. Wir eröffnen 25 neue Niederlassungen und schaffen mehr als 300 zusätzliche Arbeitsplätze.

Hamburg, im Februar 2006 Fielmann Aktiengesellschaft Der Vorstand

Weitere Informationen: Ulrich Brockmann, Leiter Investor Relations Fielmann AG, Weidestraße 118 a, 22083 Hamburg, Telefon: 040 / 270 76 - 442

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 23.02.2006 07:38:38
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Fielmann AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Ulrich Brockmann
Head of Finance
Telefon: +49(0)40 27076-442
E-Mail: u.brockmann@fielmann.com

Branche: Einzelhandel
ISIN:      DE0005772206
WKN:        577220
Index:    CDAX, Classic All Share, HDAX, MDAX, Prime All Share
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Geregelter Markt
              Bayerische Börse / Geregelter Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Fielmann AG

Das könnte Sie auch interessieren: