Stocks - Das Schweizer Anlegermagazin

Media Service: VZ-Chef Matthias Reinhart: «Wir wollen um 20 Prozent pro Jahr wachsen» Stocks-News vom 18. März 2009

Zürich (ots) - «Wir wollen mittelfristig um 20 Prozent pro Jahr wachsen, beim Ertrag und beim Neugeld», erklärt Matthias Reinhart, Gründer, Mehrheitsaktionär und Leiter des VZ Vermögenszentrums, im Interview mit dem Anleger-Magazin Stocks. Das VZ bietet dabei nicht nur Vermögensverwaltung an: «Von den 10'800 Kunden hat rund ein Drittel eine Hypothek von uns», erläutert er. Über 80 Prozent sind auch Kunden der VZ-Depotbank. Diese Plattform wolle er in rund zwölf Monaten zudem für externe Vermögensverwalter öffnen, erklärt Reinhart. Beim weiteren Wachstum seien Übernahmen ein Thema. Aber Reinhart schränkt ein: «Wir haben noch nie ein Objekt gefunden, das wirklich zu uns gepasst hätte.» Auch aktuell stecke nichts in der Pipeline: «2010 werden wir keine neuen VZ-Standorte eröffnen, weder zugekaufte noch eigene.» Das vollständige Interview finden Sie in der neusten Ausgabe von Stocks, Nr. 6/10, vom 19. März 2009. Veröffentlichung, bitte mit Quellenangabe, erwünscht. Kontakt: Rückfragen an: Urs Aeberli, Chefredaktor Tel. 043 444 58 50 E-Mail: urs.aeberli@stocks.ch

Das könnte Sie auch interessieren: