ProBioGen AG

Entwicklungsvertrag abgeschlossen: ProBioGen und Affimed setzen ihre Zusammenarbeit fort

Berlin, Heidelberg (ots) - Der internationale Zellspezialist ProBioGen AG aus Berlin und die Heidelberger Affimed Therapeutics AG, spezialisiert auf die Entwicklung von rekombinanten Antikörpern zur Behandlung von Krebserkrankungen, geben den Abschluss eines Entwicklungsvertrages bekannt. Im Rahmen dieses Vertrages wird ProBioGen für ein Entwicklungsprodukt von Affimed, einen tandab diabody, sowohl eine hochproduzierende Zelllinie und einen Produktionsprozess entwickeln, als auch die GMP-Herstellung für klinisches Material durchführen. Beide Firmen diskutieren inzwischen die Ausweitung der Zusammenarbeit auch für weitere Produkte. Die Kooperation zwischen ProBioGen und Affimed hat durch diesen Vertrag an Intensität gewonnen. "Wir freuen uns sehr, auch für Affimeds Hauptproduktkandidaten unsere Expressionstechnologie einzusetzen", sagt Michael Schlenk, Vorstandsvorsitzender von ProBioGen. "Bereits während der Vertragsverhandlungen hat sich gezeigt, dass die Unternehmenskulturen gut zueinander passen." "Die hohe Kompetenz sowie das sehr professionelle Projektmanagement der ProBioGen haben uns wirklich überzeugt. Die von Beginn an überaus konstruktive Zusammenarbeit zeichnet sich durch optimalen Informationsaustausch aus und zeigt bereits jetzt erste vielversprechende Ergebnisse. Wir freuen uns daher sehr darauf, die Kooperation auszuweiten und sehen darin einen großen Vorteil für unsere Produktentwicklung", kommentiert Dr. Rolf H. Günther, Vorstandsvorsitzender von Affimed, den Abschluss des Entwicklungsvertrages. ots Originaltext: ProBioGen AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Unternehmenskontakt ProBioGen AG Unternehmenskontakt Affimed Dirk Halemba Dr. Florian Fischer Goethestraße 54 Im Neuenheimer Feld 582 13068 Berlin D-69120 Heidelberg Tel.: +49 (30) 92400613 +49 (0) 6221- 65307-0 Fax: +49 (30) 92400619 +49 (0) 6221- 65307-77 e-mail: dirk.halemba@probiogen.de e-mail: f.fischer@affimed.com

Das könnte Sie auch interessieren: