Reef Point Systems

Reef Point sichert neue konvergierte IP-Services Edge mit dem industrieweit ersten Multiservice IMS Sicherheits-Gateway

    Barcelona, Spanien, 3gsm Weltkongress (ots/PRNewswire) -

    Reef Point Systems (http://www.reefpoint.com), Führer bei professionellen Sicherheitslösungen für fixierte Mobil-Konvergenz-Netzwerke, gab heute die Verfügbarkeit des industrieweit ersten massiv-skalierbaren Multiservice Sicherheits-Gateway für IP Multimedia Subsystem (IMS) Netzwerke bekannt, das sich über mehrere Netzwerk-Standards der nächste Generation einschliesslich 3GPP IMS, 3GPP2, ETSI TISPAN, und PacketCable erstreckt.

    "Die fixierte Mobil-Konvergenz erzeugt eine Notwendigkeit für eine neue Kategorie von Produkten, um IP-Services Edge (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) zu sichern," sagte Will Stofega, Research Manager, VoIP-Dienste bei International Data Corporation (IDC). "Durch Konvergenz werden vorher geschlossene und geschützte Netzwerke wie Mobil-Netze und Kabel für das allgemeine Internet offen, was sie extrem verwundbar für bösartige Attacken macht. Während die neuen IP-Services Edge enorme neue Einnahmen-Möglichkeiten für Service-Provider bieten, wird diese neue Technologie auch zu einer gefährlichen Grenzlinie, die nicht gesichert ist."

    Im Gegensatz zu anderen Ansätzen, wie Session Border Controller, die nur eine begrenzte Skalierung und limitierte Sicherheits-Dienste bieten, verwendet die Reef Point Lösung einen Multi-Zoned, vollständig virtualisierten, tiefgreifenden Verteidigungs-Ansatz für die Sicherheit; dazu gehören individualisierter Teilnehmer-Schutz für bis zu eine Millionen simultaner IMS-Flows, Netzwerk-Kern und -Element-Schutz sowie ein Schutz für das Gateway selbst. Dies ermöglicht es Anbietern von konvergierten Netzwerken ihren End- und Unternehmens-Kunden die Vertraulichkeit einer sicheren Verbindung zu bieten, die vor Service-Diebstahl, Lauschaktionen, Angriffen auf die Verfügbarkeit des Service und schädlicher Software geschützt ist.

    Zusätzlich unterstützt das IMS Sicherheits-Gateway auch die Funktionalität des unlizenzierten Mobil-Zugriffs (Unlicensed Mobile Access , UMA) und bietet damit heute die industrieweit führende kombinierte UMA- und IMS-Lösung. Dies gibt Anbietern und Betreibern, welche UMA in Betrieb nehmen, einen sanften Migrations-Pfad zu IMS, ohne dass dafür installierte Gateways ersetzt werden müssen.

    "UMA und IMS erzeugen die Notwendigkeit für eine neue Klasse von massiv skalierbaren Secure Edge Gateways," sagte Stephen Diamond, CEO von Reef Point Systems. "Umfassende Sicherheit muss in diese konvergierten Netzwerke von Beginn an eingebaut sein, um den Erfolg der neuen IP-Service-Angebote sicher zu stellen. Reef Point zeigt mit diesen Lösungen den Weg auf. Wir sind sehr erfreut darüber, während der nächsten zwei Quartale mit mehreren Netzwerkbetreibern in aller Welt Versuche zu fahren."

    Reef Points IMS Security Gateway

    Das Reef Point Gateway verschiebt die Sicherheit zum Edge des IMS Netzes und separiert die Sicherheits-Funktionalität der Medien- und Signalisierungs-Ebene; das führt zu einer dramatisch verbesserten Leistung und Skalierung der Lösung und ermöglicht es, Inbetriebnahmen von IMS für den Massenmarkt vor zu nehmen. Das Gateway schützt den IMS Link des Teilnehmers in das IMS-Netz sowie die IMS Kern-Elemente, einschliesslich dem Call und Session Control Function (CSCF) Server, Anwendungs-Server und dem Home Subscriber Server. Das Gateway kombiniert einen umfassenden Satz von Sicherheits-Dienste zu einer einzelnen Lösung; dazu gehören sichere Terminierung, Authentifizierung, Daten-Diskretion, VOIP und Media-Flow-Sicherheit, Schutz vor Denial of Service (DOS) Attacken, Network Address Translation (NAT) Traversal und Quality of Service (QOS). Das Gateway kann als Border und/oder Zugriffs-Sicherheits-Lösung in Betrieb genommen werden und bietet dann aussergewöhnliche Flexibilität für eine Vielzahl von konvergierten Netz-Architekturen.

@@start.t1@@      Zu den Leistungsmerkmalen des Reef Point IMS Sicherheits-Gateway gehören:
      - Massive Skalierbarkeit - Die Reef Point Lösung unterstützt bis zu
         150.000 simultane registrierte Benutzer, mit Unterstützung für bis zu
         eine Million simultaner Media-Flow-Verbindungen; signifikant reduzierte
         Kapital-und Betriebskosten im Vergleich zu anderen Ansätzen wie Session
         Border Controller, die nur ein Zehntel der Kapazität unterstützen.
      - Umfassende Multiservice-Sicherheit - Das Reef Point Gateway liefert
         robuste Verteidigungsmöglichkeiten gegen Bedrohungen, einschliesslich
         Stateful Firewalls mit Schutz gegen Denial of Service Attacken,
         Diensten zur Erkennung von Eindringlingen, benutzerdefinierte
         Firewall-Filterung, dynamische virtuelle Routenplanung mit NAT
         Traversal und Sitzungs-Begrenzungen zum Schutz gegen externe
         Bedrohungen. Das IMS Sicherheits-Gateway, die industrieweit einzige
         Vollständige Multiservice-Sicherheits-Lösung für konvergierte
         Netzwerke.
      - Reichhaltige Sicherheits-Leistungsmerkmale für SIP - Durch Separation
         der Sicherheit für die Steuerung und die Media-Flows in einem IMS-Netz,
         liefert das Gateway die industrieweit höchste Leistung und
         Skalierbarkeit, die heute für IMS-Netzwerke verfügbar sind.
         Reef Point unterstützt Multiplex-Authentifizierung und
         Verschlüsselungs-Methoden zum Sichern von SIP-Sitzungen, ein
         professionelles SIP-Application Layer Gateway für einen
         leistungsstarken, transparenten SIP Firewall, reichhaltigen SIP Denial
         of Service-Schutz, Pro-Flow Traffic Mirroring zum Sicherstellen der
         Einhaltung gesetzlicher Eingriffe und Pro-Flow Quality of Service zur
         Sicherstellung der Priorisierung von Real-Time Medien und als
         Vorbeugung gegen Gebühren-Betrug.
      - Zweckdienliches, professionelles Design - Kompromisslose Höchstleistung
         & Zuverlässigkeit wird durch Reef Points patentierte Flow
         Application Streaming Technologie und einen optimalen Mix von
         benutzerdefinierten ASICs/FPGAs und Netz-Prozessoren. Reef Points
         einzigartiges Design stellt sicher, dass der vollständige
         Satz von Sicherheits-Diensten mit kompromissloser Leistung bereit
         gestellt wird,selbst in den stringentesten Netz-Inbetriebnahmen.
         Das IMS Sicherheits-Gateway ist direkt verfügbar von Reef Point und
         Durch die globalen Kanal-Partner des Unternehmens.@@end@@

    Über Reef Point Systems

    Reef Point Systems (http://www.reefpoint.com) ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das extreme Sicherheit für eine konvergierte Welt liefert. Reef Point unterstützt die Migration zu global konvergierten Dienste indem es massiv skalierbare, professionelle Multiservice-Sicherheitslösungen für fixierte Mobil-Konvergenz-Netzwerke anbietet. Reef Points extreme Sicherheitslösungen ermöglichen es Service-Providern die Netz-Infrastruktur zu sichern, mehrfache Einnahmen-Ströme zu schützen, die Kosten und Komplexität für das Installieren und Verwalten separater Einheiten zu eliminieren und die Betriebskosten zu reduzieren. Reef Point Systems hat seinen Sitz in Burlington, Massachusetts.

    Reef Point Systems, Extreme Security for a Converged World, iQ8000, iQ4000 und iQOS sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen von Reef Point Systems. Die Namen und Logos von anderen hier erwähnten Produkten und Firmen sind Markenzeichen oder registrierte Markenzeichen der jeweiligen Inhaber.

      Kontakt:
      Betsey Rogers
      Red Javelin Communications, Inc.
      +1-603-886-7087
      betsey@redjavelin.com
      http://www.redjavelin.com

    Website: http://www.reefpoint.com

ots Originaltext: Reef Point Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Betsey Rogers von Red Javelin Communications, Inc., +1-603-886-7087,
betsey@redjavelin.com



Das könnte Sie auch interessieren: