Urner Wochenblatt

Media Service: Ein zweiter Investor im Urserental – Vision für ein Ferienresort in der Fuchsegg

      Urn (ots) - In Andermatt plant der ägyptische Investor Samih
Sawiris ein grosses Ferienresort. Nun möchte in unmittelbarer Nähe,
in Realp, ein zweiter auswärtiger Investor ein Ferienresort
realisieren. Gesprochen wird von einem zweistelligen
Millionen-Betrag.

    Da und dort wurde gemunkelt, seit der Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 28. Juni, in Realp ist es bestätigt: Ein auswärtiger Investor beschäftigt sich mit der Vision, in der Fuchsegg ein Ferienresort zu realisieren. Dafür wäre er bereit, mehrere Millionen Franken zu investieren. Wie Gemeindeschreiber Karl Cathry gegenüber dem «Urner Wochenblatt» bestätigte, wurden erste Gespräche – auch bei kantonalen Stellen – geführt. So wurden Abklärungen beim Amt für Raumplanung getroffen, und auch der Volkswirtschaftsdirektor sei entsprechend informiert worden. «Nun liegt es am Investor, der Gemeinde konkrete Unterlagen zu liefern», erklärt Karl Cathry.

    Bald auch wieder Lebensmittel erhältlich?

    Zusammen mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) möchte die Gemeinde Realp die leerstehenden Gebäulichkeiten im Bahnhofareal optimal nutzen. Geplant ist, einen Verkaufsshop einzurichten. In der Zwischenzeit haben die Verantwortlichen der MGB eine Projektstudie erstellt. «Noch sind Verhandlungen im Gang», bestätigt Karl Cathry, «unter anderem auch darüber, wer den Shop betreiben soll. Erfreulich wäre es für die kleine Gemeinde im Urserental, wenn vor Ort wieder Lebensmittel – wenn auch in beschränktem Umfang – erhältlich wären.

(Urner Wochenblatt vom Samstag, 30. Juni 2007)



Weitere Meldungen: Urner Wochenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: