Planon System Solutions

DIN A4-Farbscanner für die Jackentasche

    München (ots) - Gerade einmal eineinhalb Zentimeter dick ist der stiftförmige Handscanner DocuPen RC800 Color, den die kanadische Planon System Solutions Inc. auf der CeBIT zeigen wird. Trotzdem kann der Winzling komplette DIN A4-Seiten scannen und speichern. Da der DocuPen im Betrieb nicht von einem PC abhängig ist, kann er problemlos auch unterwegs eingesetzt werden. Eingescannte Bilder oder Texte werden dann einfach später über ein USB-Kabel auf den PC übertragen. Mit dem RC 800 Color baut Planon seine DocuPen-Produktreihe aus, die sogar schon Eingang in das Guinness Book of World Records gefunden hat - als kleinster Ganzseiten-Scanner der Welt. Doch trotz seiner geringen Abmessungen und seines Gewichts von nicht einmal 60 Gramm ist der DocuPen RC800 Color ein vollwertiger A4-Farbscanner mit einer maximalen Auflösung von 400 dpi. Er unterstützt 12 oder 24 Farben sowie Schwarzweiß- und Graustufen-Scans, die im integrierten Flash Memory mit einer Kapazität von 8 MByte gespeichert werden. Zudem verfügt der DocuPen über einen Slot für MicroSD-Karten, so dass der Anwender die Speicherkapazität beliebig erhöhen kann.

    Mit dem DocuPen RC800 Color spricht Planon unter anderem mobile Anwender an, die auch unterwegs Dokumente scannen müssen oder möchten, etwa in Bibliotheken, im Zug oder im Flugzeug. Aber auch am heimischen Schreibtisch oder im Büro kann der DocuPen seine Stärken ausspielen - insbesondere, wenn beengte Platzverhältnisse den Einsatz eines Flachbettscanners nicht zulassen.

    Der DocuPen RC800 arbeitet mit einem Lithium-Ionen-Akku, der über den USB-Port eines Computers wieder aufgeladen werden kann. Zum Lieferumfang gehören ein repräsentatives Lederetui, ein USB-Kabel zum Anschluß an den Computer unter Windows 2000/XP/ME oder Mac OSX sowie Twain-Treiber und die OCR-Software Nuance PaperPort SE, mit dem gescannte Dokumente in editierbare Textformate überführt werden können.

    Der DocuPen RC800 kann online unter www.planon.com bezogen werden. Ab dem 9. März wird er zum Preis von EUR 269,99 (unverbindliche Preisempfehlung) auch im Handel verfügbar sein. Planon präsentiert den DocuPen auf der CeBIT 2006 in Halle 1 am Stand C77/B05.

ots Originaltext: Planon System Solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Weitere Informationen, Testprodukte und Interviewtermine vor oder
während der CeBIT über arcendo communications, Olaf Engelmann
(oe@arcendo.com) oder Thomas Hertel (th@arcendo.com), Tel
+49.89.489.013-0.

Bildmaterial steht unter www.arcendo.com zur Verfügung.



Das könnte Sie auch interessieren: