Ansell Healthcare nv

Ansell stellt auf der A+A eine Rekordzahl neuer, innovativer Schutzprodukte vor

Brüssel (ots/PRNewswire) - Ansell, ein Weltmarktführer im Bereich von Schutzprodukten, stellt auf der A+A in Düsseldorf eine rekordverdächtige Zahl von neuen Schutzhandschuhen vor. Innovationen finden sich beispielsweise in Form von wesentlichen Verbesserungen bezüglich Arbeitsschutz, Tragekomfort und Produktivität. Der Ansell-Stand (Halle 6, J39 auf der Internationalen Fachmesse für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz), ein wichtiger Treffpunkt für europäische Arbeitsschutzmanager und Händler von Schutzlösungen, stellt nicht weniger als 18 neue Handschuhprodukte sowie ein breites Angebot von weiteren Produkten vor, die nach der Übernahme von Comasec im vergangenen Jahr sorgfältig ausgewählt wurden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131021/647898 )

Einige Beispiele der diesjährigen Innovationen von Ansell:

- Der erste Handschuh der HyFlex(R)-Reihe, der die RIPEL(TM) Liquid
  Repellence Technology (die einen unbeabsichtigten Kontakt der Haut mit Ölen oder
  Schmiermitteln verhindert) mit der Ansell Grip Technology 
  [http://industrialcatalogue.ansell.eu/hyflex-11-927] (für einem optimalen Öl- und
  Trockengriff) kombiniert.
- Der robusteste und komfortabelste tauchbeschichtete Mehrzweckhandschuh des
  Unternehmens [http://industrialcatalogue.ansell.eu/hyflex-11-840], ein
  HyFlex(R)-Modell, mit der dünnen, atmungsaktiven FORTIX(TM)-Nitrilschaumbeschichtung.
- Ein Produkt der ActivArmr(R)-Reihe als erster flüssigkeitsdichter und
  stossdämpfender Handschuh, der vor Bohrflüssigkeiten und Bohrschlamm in der Öl- und
  Gasproduktion schützt.
- Ein herausragendes und hochbelastbares Öl-, Nass- und Trockengriffprofil.
  Dieses basiert auf einer äusserst robusten, stossdämpfenden und im
  Spritzgussverfahren in einem Stück auf ein nahtloses Strickgewebe aufgetragenen
  Beschichtung. (Exklusives Ansell-Verfahren: Ansell ActivArmr Madgrip(R) Injection
  Moulding Technology 
  [http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=T9sd_LaV100])
- Ein neuer chemikalienfester AlphaTec(R)-Handschuh mit integrierter Aquadri(R)
  Moisture Management Technology. Diese regelt die Feuchtigkeit, absorbiert zehnmal 
  mehr Schweiss und verleiht den Händen ein angenehmes "Gefühl der Trockenheit".
- Ein äusserst flexibler und komfortabler AlphaTec(R)-Handschuh mit
  integrierter Ansell Grip Technology zur Verhinderung einer schnellen Ermüdung der
  Hände.
- Ein HyFlex(R)-Handschuh mit PU-Beschichtung, der sich durch seine
  herausragende Leitfähigkeit auch zur Bedienung von Touchscreens eignet.
- Der erste zur Einmalverwendung bestimmte Industriehandschuh aus Polyisopren
  [http://www.ansell.eu/industrial/pdf/gloves/EN/TNT-83-500.pdf], ein TouchNTuff(R
  )-Modell, der speziell für die Chemikalien- und Elektronikindustrie entwickelt wurde.
- Die aussergewöhnlich flexiblen, warmen und weichen VersaTouch(R
  )-Strickhandschuhe der EN-Schnittfestigkeitsstufe 5 für die Verarbeitung von
  Lebensmitteln.
 

"Die Anzahl der neuen und innovativen Produkte, die Ansell dieses Jahr auf der A+A vorstellt, ist beeindruckend", freut sich Peter Dobbelsteijn, Senior Vice President and Regional Director EMEA von Ansell. "Ansell hat entscheidende Verbesserungen für alle wichtigen Industriezweige entwickelt und diese in ein wohl einzigartiges Produktangebot integriert."

In Verbindung mit Handschutzprodukten, die von der Lebensmittelverarbeitung bis hin zur Metallproduktion ein breites Anwendungsspektrum abdecken, bietet Ansell eine personalisierte Pre-Sales-Beratung, in deren Rahmen ein Verkäufer in wenigen Minuten eine Auswahlliste von geeigneten Produkten erstellen kann. Industrievertreter, die eine gründliche Prüfung ihrer Schutzanforderungen an jedem Arbeitsplatz durchführen lassen wollen, finden im Ansell-Beratungsdienst Guardian(R)das ideale Werkzeug zur Optimierung der Handschuhauswahl, Kostensenkung und Akzeptanz von Schutzlösungen bei den Mitarbeitern.

"Ein niemals endender Innovationsgeist ist eines der Kernelemente unserer Strategie", erklärt Peter Dobbelsteijn. "Den Arbeitern das Vertrauen zu vermitteln, dass sie mit unseren Schutzprodukten ihre Leistung wesentlich verbessern können, ist die treibende Kraft hinter unserer Marke."

Der Ansell-Stand ist nach Industriesektoren gegliedert: Maschinen- und Anlagenbau, Automobil und Transport, Öl und Gas, Bergbau, Lebensmittelverarbeitung, Biowissenschaften , Elektronik und Reinräume, Arbeit mit Chemikalien und Bauwesen. Diese Struktur vereinfacht dem Messebesucher die sofortige Identifizierung der aktuellen Innovationen für seinen speziellen Sektor. Das mehrsprachige Ansell-Expertenteam für Schutzlösungen wird vom 5. bis 8. November am Ansell-Stand den Besuchern alle Innovationen vorstellen. Für Käufer ist auch der brandneue Katalog mit 350 Schutzprodukten erhältlich. Weitere Informationen und die Online-Ausgabe des Katalogs sind erhältlich auf der Ansell-Website unter http://www.ansell.eu.

ÜBER ANSELL

Ansell ist ein weltweit führender Anbieter von herausragenden Gesundheits- und Arbeitsschutzlösungen, die das menschliche Wohlbefinden steigern.

Mit Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien und weltweit mehr als 13 000 Mitarbeitern bestätigt Ansell seine weltweit führende Position sowohl in den Märkten für industrielle und medizinische Handschuhe als auch im Bereich Sexualhygiene und Wohlbefinden. Ansell konzentriert sich auf vier wesentliche Geschäftsbereiche: Medical Solutions (Schutzprodukte für das Gesundheitswesen), Industrial Solutions (Schutzprodukte für die Industrie), Specialty Markets (Lösungen für Spezialmärkte) und Sexual Wellness (Schutzprodukte für Sexualhygiene und Wohlbefinden).

Information über Ansell und seine Produkte: http://www.ansell.eu [http://www.ansell.com].

(R) und (TM) sind Eigentum der Ansell Limited oder einer ihrer Tochtergesellschaften.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20131021/647898
 

Kontakt:

Zur sofortigen Veröffentlichung

Weitere Informationen: Liesbeth Lievens - Ansell EMEA Media
Relations, Tel:
+ 32 2 5287482, liesbeth.lievens@ansell.com, Frank Mantero, Ansell,
Tel. +
1 732 345 2128, oder + 1 732 345 2128, frank.mantero@ansell.com.


Das könnte Sie auch interessieren: