Ansell Healthcare nv

Ansell gibt neue Preispolitik für medizinische Handschuhe zur Anpassung an steigende Latexkosten bekannt

    Brüssel (ots/PRNewswire) - Ansell Healthcare, ein weltweiter Marktführer im Bereich von Barriereschutzprodukten, teilt mit, dass die weiterhin eskalierenden Kosten für Naturkautschuk (über 120% in den vergangenen 18 Monaten) zu einer Erhöhung seiner Verkaufspreise für Operations- und Untersuchungshandschuhe aus Latex geführt haben. Diese Preisanpassung war unumgänglich, da Latex eine Hauptkomponente der meisten medizinischen Handschuhe ist. Dieser Rohstoff macht beispielsweise rund die Hälfte der Produktionskosten eines Untersuchungshandschuhs aus Naturlatex aus. Ansell war es in den vergangenen Jahren gelungen, durch die Implementierung effizienterer Produktionsverfahren und Kraftstoffeinsparungen eine Weitergabe der gestiegenen Latexpreise an seine Kunden zu vermeiden.

    "Ansell hat an Produktionsstandorten Massnahmen zur Kostensenkung implementiert und gemeinsam mit Lieferanten an einer Abschwächung des Preisdrucks gearbeitet", erklärt Holger Fürstenberg, Marketing Director von Ansell Professional Healthcare Europe.

    Für eine Kompensierung dieser weiteren Preisanstiege hat sich Ansell nun leider zu einer Erhöhung der Verkaufspreise für Produkte aus Naturlatex entscheiden müssen. Seit Beginn des Jahres 2005 sind die Latexpreise um 120% gestiegen, davon allein im vergangenen Monat um 35%. Eine steigende Marktnachfrage, insbesondere in China, sowie schlechte Witterungsbedingungen in den Ländern, die Naturkautschuk produzieren, haben die Preise innerhalb von nur wenigen Monaten auf ein Rekordniveau getrieben. Die Produktionskosten für Latex- und Synthetikhandschuhe sind untrennbar mit dem Rohölpreis und damit den Kosten des Gütertransports verbunden, die in den vergangenen Monaten ebenfalls ständig gestiegen sind. Die explodierenden Latexkosten wirken sich, einschliesslich Handschuhen, auf die Produktion vieler Gummiprodukte aus.

    Die Unternehmensführung von Ansell beobachtet ständig die Preisentwicklung im Rohstoffmarkt und untersucht alle möglichen Wege, weitere Preisanstiege zu verzögern oder diesen auf andere Weise entgegenzuwirken. Mit dem Ziel, seinen Kunden die besten Produkte und Dienste zu bieten, steht Ansell bezüglich aller wesentlichen Entwicklungen, die sich auf die Preise seiner Produkte auswirken, mit seinen Kunden und Grosshändlern in ständigem Kontakt.

    Ansell:

    Ansell Limited ist ein weltweiter Marktführer auf dem Gebiet von Schutzprodukten. Mit Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien und weltweit mehr als 11 000 Mitarbeitern bestätigt Ansell seine führende Position sowohl im Markt für Kondome als auch in den Märkten für Handschuhe aus Naturlatex und synthetischem Polymer. Ansell konzentriert sich auf drei Geschäftsbereiche: Occupational Healthcare (Handschutzprodukte für die Industrie), Professional Healthcare (Operations- und Untersuchungshandschuhe für das Gesundheitswesen) und Consumer Healthcare (Kondome und Haushaltshandschuhe für Verbrauchermärkte). Informationen über Ansell und seine Produkte finden Sie auf unserer Website unter http://www.anselleurope.com

ots Originaltext: Ansell Healthcare Europe nv
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Hinweis für Redakteure: Wenden Sie sich für weitere Informationen
über Ansell oder Ansell-Produkte bitte an: Wouter Piepers,
Communications Director EMEA, Tel.: +32-2-528-75-68, Mobil:
+32-478-33-56-32, E-Mmail: wpiepers@eu.ansell.com



Weitere Meldungen: Ansell Healthcare nv

Das könnte Sie auch interessieren: