JAJAH Inc.

WEIHNACHTSGESCHENKE VON JAJAH
Innovativer Telefonieanbieter ermöglicht mehr als 3,5 Milliarden Menschen in 80 Ländern kostenlose Telefonate zu Weihnachten

    Berlin/München (ots) -


    Mit diesem Angebot sollen Familien und Freunde, die zur                
Weihnachten getrennt sind, zusammengeführt werden

    Familien und Freunde können zu Weihnachten kostenlos über JAJAH miteinander telefonieren. Am 24. und 25. Dezember sind Telefonate in und aus 80 Ländern der Welt kostenlos. Alle registrierten JAJAH User können an diesen Tagen kostenlose Telefonate und kostenlose Konferenzgespräche führen sowie sogar kostenlose SMS versenden. Egal, ob der Angerufene JAJAH User ist oder nicht.

    Mit dem Weihnachtsangebot bedankt sich JAJAH bei seinen Nutzern für das erfolgreiche Jahr 2006. Mehr als eine Million registrierte Kunden rund um den Erdball haben sich für JAJAH als ihren zweiten Telefonieanbieter entschieden. JAJAH bietet webaktivierte Telefonie an, die keine neue Hardware, keine Kopfhörer und keine Software benötigt. User verwenden einfach ihr normales Telefon, um kostenlose oder kostengünstige Telefonate zu führen. "Das ist unsere Art, uns für das Vertrauen unserer Kunden zu bedanken." sagt Gründer Roman Scharf. "Außerdem möchten wir auch den Wert unseres Sevices in einer immer kleiner werdenden Welt demonstrieren. Familien und Freunde sind rund um den Planeten verstreut. Unsere Nachricht an diese Menschen lautet: Ruft an Weihnachten zu Hause an, wo auch immer zu Hause ist - das Gespräch geht auf uns."

    Konferenzgespräche für Familien

    Familien können auch JAJAHs praktischen Konferenzgespräche einsetzen, um mit allen Familienmitgliedern (bis zu 10 Teilnehmern) gleichzeitg zu sprechen. Ein registrierter JAJAH User gibt einfach alle anzurufenden Nummern auf www.jajah.com ein und schon klingelt es gleichzeitg bei allen Teilnehmern.

    "Wir haben JAJAH Konferenzgespräche so einfach wie nur irgendmöglich gestaltet, damit jeder diesen Service nutzen kann, um mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig zu telefonieren." berichtet Gründer Daniel Mattes. "Wenn Sie zu Weihnachten in New York sind, ihre Schwester in Hong Kong unterwegs ist, während Ihre Eltern im Waldviertel Weihnachten feiern, dann aktivieren Sie einfach ein JAJAH Konferenzgespräch und alle sind umsonst mit einem Anruf verbunden.".

    Über JAJAH

    JAJAH ist eine innovative und userfreundliche Lösung, um kostenlose oder günstige Telefonate über das Internet zu führen - ohne Headsets, Mikrofone oder Software Downloads. JAJAH nutzt die bestehenden Telefone der Nutzer - Festnetz oder Mobil. Die Internetverbindung ist nur nötig, um das Telefonat im Web zu aktivieren, danach kann der Computer verlassen bzw. ausgeschaltet werden. JAJAH führt so das Beste aus beiden Welten, der traditionellen Telefonie und VoIP zusammen. JAJAH wurde von den Gründern Roman Scharf und Daniel Mattes entwickelt. JAJAH hat Büros in Mountain View, Californien und Luxemburg. Im Vorstand von JAJAH sind der ICQ Instant Messaging Pionier Yair Goldfinger, Haim Sadger von Sequoia Capital und Venky Ganesan von Globespan Capital.


ots Originaltext: JAJAH Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Tilo Bonow | tilo@jajah.com | Telefon +49.172.7818287



Weitere Meldungen: JAJAH Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: