Handelszeitung

Media Service: Barilla-Vizepräsident Paolo Barilla: «Roger Federer ist eine weltweite Marke»

Zürich (ots) - Der weltweit grösste Pastahersteller spannt Roger Federer als Markenbotschafter ein. Statt eines italienischen Aushängeschildes habe man sich für den Schweizer Tennis-Star entschieden, weil er «ein Spitzenathlet und eine weltweite Marke» sei. Das sagt Barilla-Vizepräsident Paolo Barilla im Gespräch mit der «Handelszeitung». Roger Federers Persönlichkeit soll auch gegen innen Wirkung entfalten, sagt Barilla: «Es zahlt sich aus, freundlich zu sein. In unserem Fall im Umgang mit Lieferanten, Bauern und Kunden.»

Im Interview mit der «Handelszeitung» erklärt der Vizepräsident des 3,4 Milliarden-Konzerns, weshalb Barilla nicht wie Nestlé in Richtung Functional Food gehen will: «Barilla stammt aus Italien. Wir sind nicht in erster Linie eine Nation von Problemlösern. Auf unser Geschäft übertragen: Wir wollen die Konsumenten mit exzellentem Basis-Food versorgen.»

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 058 269 22 90



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: