Handelszeitung

Media Service: Denner-Erbe steigt bei Farmy.ch ein

Zürich (ots) - Farmy.ch erhält neue Investoren. Das berichtet die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. FDP-Ständerat Ruedi Noser und Denner-Erbe Fabio Borzatta (39) steigen beim Schweizer Online-Hofladen ein. Insider gehen davon aus, dass der Enkel des langjährigen Denner-Patrons Karl Schweri für einen stattlichen Teil der Finanzierungsrunde von 5 Millionen Franken steht. Borzatta umreisst sein neues finanzielles Engagement so: «Es handelt sich um eine Grösse, die mir eine gewisse Mitsprache erlaubt.» Bei Farmy plane er ein langfristiges Engagement: «Als aktiver Verwaltungsrat will ich hier mein Know-how einbringen, das Unternehmen mitgestalten und weiterentwickeln.»

Zur aktuellen Entwicklung des Unternehmens, das 2014 gegründet wurde, sagt Farmy-Co-Gründer und -Chef Roman Hartmann: «Der Umsatz im ersten Quartal konnte im Vergleich zu 2016 verdoppelt werden.» Für das ganze Geschäftsjahr prognostiziert Hartmann einen Sprung über die Umsatzgrenze «von weit über 6 Millionen Franken». Ab 2019 solle Farmy schwarze Zahlen liefern.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 058 269 22 90



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: