Handelszeitung

Media Service: Jumbo lanciert neue Sharing-Economy-Plattform

Zürich (ots) - Die Schweizer Baumarkt-Kette Jumbo verstärkt ihr Engagement in der Sharing-Economy. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Ende 2016 übernahm Jumbo eine Minderheitsbeteiligung an der französischen Dienstleisterplattform Needelp. Über den Online-Dienst können Kunden private Hilfskräfte buchen, die Heimwerker- und Gartendienstleistungen anbieten. Letzten Monat startete Jumbo den Dienst in der Romandie. «In der Deutschschweiz lancieren wir Needelp zum Ende des dritten Quartals 2017 in all unseren Filialen», sagt Jumbo-Chef Jérôme Gilg, «gleichzeitig mit unserem Online-Shop.»

Bereits seit letztem Jahr ist die Baumarktkette an der Sharing-Plattform Sharely beteiligt. Über diese können Jumbo-Kunden seit März 2017 Geräte ausleihen. In der Top Ten der meistvermieteten Geräte stehen Bohrmaschinen an erster Stelle. Gemäss Gilg ist das geschäftlich interessant: «15-mal vermieten ist so gut wie einmal verkaufen. Und ab der 16. Vermietung sogar ertragreicher.»

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 058 269 22 90



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: