Handelszeitung

Media Service: Migros geht gegen Hanfmarke «W Budget Weed» vor

Zürich (ots) - Ein Genfer Cannabis-Händler sorgt für rauchende Köpfe am Migros-Sitz in Zürich. Unter der im Mai registrierten Marke «W Budget Weed» will Longi Lumeka ab Juli schweizweit das erste legale «Low-Cost Cannabis» anbieten, wie er gegenüber der «Handelszeitung» ankündigt. Der Clou: Die Marke ähnelt optisch stark der Migros-Billiglinie M-Budget. Einziger Unterschied: Aus dem M wurde ein W, und statt «Migros» ist im Streifenmuster «Weed» zu lesen. Lumeka handelt mit sogenanntem Cannabidiol-Hanf (CBD), der aufgrund des tiefen THC-Gehalts legal vertrieben werden kann.

Der Detailhändler erfuhr über die «Handelszeitung» vom Hanf-Händler. «Unserer Meinung nach werden bestehende Marken- wie auch Urheberrechte am Logo und Design von M-Budget verletzt», sagt Pressesprecher Luzi Weber. Inzwischen hat die Migros den Händler kontaktiert. Dieser habe jedoch nicht auf Abmahnungen reagiert, sagt Weber. Zu gegebener Zeit werden man nötig erscheinende Schritte einleiten.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 058 269 22 90



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: