Handelszeitung

Media Service: Blacksocks lanciert Online-Bestellknöpfe für den Heimgebrauch

Zürich (ots) - Das Schweizer E-Commerce-Unternehmen Blacksocks führt WLAN-fähige Bestellknöpfe ein. Mit diesen können Kunden von zu Hause aus Bestellungen tätigen. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Analog den von Amazon in den USA und Deutschland angebotenen Dash-Buttons sollen Schweizer Kunden ab Ende April mit einem Bestellknopf, den sie frei wählbar in ihrem Zuhause installieren, Waren bei Blacksocks bestellten können.

«Das ist Internet ohne Bildschirm», sagt Samy Liechti. Der Gründer von Blacksocks rechnet sich Chancen aus, mit seinen More-Buttons neben Abo-Kunden auch Käufer zu erreichen, die in selbstgewählten Tranchen bestellen wollen. Blacksocks ist damit hierzulande im B2C-Markt früh unterwegs - aber nicht in der Pionierrolle. Seit Ende 2016 schon ist Online-Händler Brack.ch aktiv mit seinen Order-Buttons.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 043 444 57 77

Neu ab 10. April: Tel. 058 269 22 90


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: