Handelszeitung

Media Service: Möbelbauer USM will an Flughäfen wachsen

Zürich (ots) - Der Schweizer Möbelhersteller USM sieht Flughäfen als vielversprechenden neuen Markt. Das sagt USM-Chef Alexander Schärer im Interview mit der «Handelszeitung». «An Flughäfen gibt es sehr viel Potenzial, beispielsweise bei mobilen Pulten für die Sicherheitskontrolle oder bei der Gate-Einrichtung. Dazu haben wir die Firma USM Airportsystems gegründet.» Aktuell sei man unter anderem an den Flughäfen von Doha in Katar, Basel, Brüssel, Maskat, Oman und Zürich präsent.

Zum abgelaufenen Jahr sagt Schärer: «Nach einem harzigen Start legten wir zum Jahresende einen Schlussspurt hin. Vorgenommen hatten wir uns ein Wachstum von 5 Prozent, tatsächlich erreichten wir ein Plus von 2 Prozent.» Das Wachstum sei dabei hauptsächlich aus dem Markt Frankreich gekommen.

Im Interview spricht der USM-Patron über die Zukunft der Firma sowie über die Pläne zur Digitalisierung und macht klar, dass er neben der Rolle als Präsident auch weiterhin operativer Chef bleiben wolle, wie er es seit 2015 ist: «Die Übergangslösung hat sich bewährt. Und jetzt ist nichts Neues geplant.»

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel. 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: